momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
BDB

BDB

Nachrichten
20.09.2018

BDB ist entsetzt über die Abberufung des Baustaatssekretärs Gunther Adler

BDB

BDB

„Mit der Abberufung des für den Bau zuständigen Staatssekretärs Gunther Adler verliert das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat einen versierten Kenner des Baugeschehens in Deutschland“, so der Präsident des Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB), Dipl.-Ing. (FH) Hans Georg Wagner, Parl. StS a.D.. Der Wohnungsgipfel im Bundeskanzleramt am kommenden Freitag macht deutlich, ... mehr


Salzgitter Logo

Foto: Salzgitter AG

Nachrichten
19.09.2018

Salzgitter schraubt Ziele nach oben

Salzgitter Logo

Foto: Salzgitter AG

Der Stahlkonzern Salzgitter wird zuversichtlicher und schraubt seine Ziele nach oben. Angesichts des sich abzeichnenden Geschäftsverlaufs im dritten Quartal und in Erwartung einer weiterhin positiven Entwicklung wesentlicher Absatzmärkte werde die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Die Aktie reagierte auf die Nachricht mit einem kräftigen Kurssprung. Die seit Mitte ... mehr


Daniel Föst

https://www.daniel-foest.de/Foto: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Nachrichten
19.09.2018

FÖST: Entlassung Adlers fatales Signal an Bau- und Wohnungswirtschaft

Daniel Föst

https://www.daniel-foest.de/Foto: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Zur Versetzung des Staatssekretärs Adler in den einstweiligen Ruhestand sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst: “Mit Staatssekretär Adler entlässt Horst Seehofer den einzigen Bauexperten in der Bundesregierung, der sowohl in der Branche als auch über die Parteien hinweg hoch anerkannt war. Das ist ein fatales Signal für die Bau- und Wohnungspolitik ... mehr


Frankfurt am Main, Skyline

Foto: mojolo

Nachrichten
17.09.2018

Experten beschäftigen sich auf Kongress mit Stadtentwicklung

Frankfurt am Main, Skyline

Foto: mojolo

Um die künftige Entwicklung der Städte geht es am (morgigen) Dienstag, 18. September, (10.00 Uhr) bei einem Bundeskongress in Frankfurt. Unter dem Motto «Gemeinsam in sozialer Verantwortung für Stadt und Land» wollen sich Politiker und Experten austauschen. Eingeladen zu den Kongress haben Kommunalverbände, das Bundesinnenministerium und die Bauministerkonferenz der Länder. Innenminister Horst Seehofer (CSU), der ... mehr


Frankfurter Skyline

Foto: Mylius

Nachrichten
17.09.2018

Seehofer kommt nicht zu Stadtentwicklungskongress nach Frankfurt

Frankfurter Skyline

Foto: Mylius

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat seine Teilnahme am Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Frankfurt abgesagt. Ursprünglich hatte Seehofer am Dienstagmorgen, 18. September, an einer Pressekonferenz teilnehmen und später bei dem Kongress eine Rede halten wollen. Grund für die Absage seien andere politische Termine, teilte das Bundesinnenministerium am Montag in Berlin auf Anfrage mit. Einige Medien hatten ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
12.09.2018

Thyssenkrupp gewinnt Auftrag im schwächelnden Anlagenbaugeschäft

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Der Industriekonzern Thyssenkrupp hat in seinem schwächelnden Anlagenbaugeschäft einen milliardenschweren Auftrag an Land gezogen. Für das ungarische Öl- und Gasunternehmen MOL soll der Konzern einen Chemiekomplex in dessen Heimatland bauen, wie Thyssenkrupp am Mittwoch, den 12. September, in Essen mitteilte. Die Aktie stieg daraufhin auf ein Tageshoch. MOL werde insgesamt rund 1,2 Milliarden Euro in ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
12.09.2018

Stahl- und Chemiebranche wollen klimafreundlicher produzieren

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Unter dem Druck der Klimaschutzvorgaben wollen energieintensive Stahl- und Chemieunternehmen in Nordrhein-Westfalen ihre Treibhausgas-Emissionen weiter senken und klimafreundlichere Produktionswege erforschen. Zusammen mit der Landesregierung und Wissenschaftlern wollen Thyssenkrupp Steel Europe, der Kunststoff-Konzern Covestro und weitere Großunternehmen in den kommenden vier Jahren neue Produktionsprozesse entwickeln, bei denen weniger klimaschädliche Treibhausgase freigesetzt werden. Das gemeinsame Projekt «IN4climate.NRW» ... mehr


Flughafen Berlin Tegel

fotolia/pixelABC

Nachrichten
07.09.2018

BER-Chef soll im Untersuchungsausschuss aussagen

Flughafen Berlin Tegel

fotolia/pixelABC

Der Chef der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, soll an diesem Freitag in einem neuen Untersuchungsausschuss aussagen. Im Berliner Abgeordnetenhaus geht es um die Frage, warum beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens immer wieder die Kosten stiegen und Eröffnungstermine platzten. Die Parlamentarier wollen außerdem klären, wer verantwortlich dafür ist. Lütke Daldrup ist der erste Zeuge in ... mehr


Flughafen Berlin Tegel

fotolia/pixelABC

Nachrichten
04.09.2018

Ministerium: Keine Umweltprüfung für neues BER-Terminal nötig

Flughafen Berlin Tegel

fotolia/pixelABC

Am neuen Hauptstadtflughafen kann der Bau des nächsten Terminals in Auftrag gegeben werden – das bisherige ist aber auch noch nicht fertig. Dort macht ein Schlüsselgewerk Schwierigkeiten. Das geplante neue Terminal 2 am Hauptstadt-Airport BER muss aus Sicht der brandenburgischen Landesregierung ohne eine zeitraubende Umweltverträglichkeitsprüfung gebaut werden. Das Abfertigungsgebäude für rund sechs Millionen Passagiere pro ... mehr


Die Stiftungsprofessur für „Digitales Bauen“ an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe soll zum Wintersemester 2019/2020 besetzt werden.

Hochschule OWL

Nachrichten
03.09.2018

Goldbeck und Schüco stiften Hochschule OWL Professur für „Digitales Bauen“

Die Stiftungsprofessur für „Digitales Bauen“ an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe soll zum Wintersemester 2019/2020 besetzt werden.

Hochschule OWL

Mit einer Stiftungsprofessur unterstützen die Bielefelder Unternehmen Goldbeck und Schüco die Berücksichtung digitaler Prozesse in der Bauindustrie. ... mehr


Im Netz teilen


...