momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Im Ernst

momentum-Fotowettbewerb „Urbane Brücken“

Passerelle sur la Rue Montgallet, Paris

Passerelle sur la Rue Montgallet, Paris (Foto: Nicolas Janberg)

Wir nutzen sie täglich mit Selbstverständlichkeit, sind vielleicht sogar regelrecht von ihnen abhängig; dennoch nehmen wir sie oft gar nicht wahr. Vielleicht weil sie sich so gut in ihre Umgebung einpassen, vielleicht aber auch, weil sie schlichtweg sehr schlicht sind. Zuweilen fallen sie aber auch aus dem Rahmen und damit auf. Manche schaffen es sogar auf UNESCO-Listen, andere bewirken Streichungen von diesen. Die Rede ist von Brücken in städtischem Umfeld.

momentum sucht in seinem 2. Fotowettbewerb interessante Bilder von urbanen Brücken. Ob das Foto eine Straßen-, Fußgänger- oder Eisenbahnbrücke zeigt, spielt dabei keine Rolle, solange sie sich in einem städtischen Kontext befindet. Es kann ein Bauwerk sein, das sich harmonisch einpasst, oder gerade eines, das in krassem Kontrast zu seiner Umgebung steht. Es kann eine Brücke sein, die das Zeug hat, zum Weltkulturerbe erhoben zu werden – oder eine, die von fehlender Fantasie und mangelndem Feingefühl zeugt – was ja durchaus auch zum Umfeld passen kann. Die Konstruktionsart oder der Baustoff sind dabei unerheblich. Entscheidend für die Jury sind neben der Motivwahl und der Perspektive die Komposition aus Licht und Farbe sowie die Gesamtwirkung.

Einsendeschluss ist der 10. Januar 2014.Wie schon beim letzten Mal, wird eine „garantiert subjektive Jury“ aus allen Einsendungen die besten Bilder auswählen. Folgende Preise werden vergeben:

1. Platz

Veröffentlichung auf der Titelseite einer Print-Publikation des Verlages Ernst & Sohn, ein Exemplar des Buches „Der Turm und die Brücke. Die neue Kunst des Ingenieurbaus“ von David P. Billington und ein Fotokalender „Ingenieurkunst in Beton“

2. Platz

ein Exemplar des Buches „Der Turm und die Brücke. Die neue Kunst des Ingenieurbaus“ von David P. Billington und ein Fotokalender „Ingenieurkunst in Beton“

3. Platz

ein Fotokalender „Ingenieurkunst in Beton“

 

Zur Teilnahme am Fotowettbewerb geht es hier entlang; die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Ihre momentum-Redaktion

 

Rückblick: erster momentum-Fotowettbewerb

Trostlose Ecken

Leserkommentare

  1. Eva | 2. Dezember 2013

    Hallo!
    Tolle Idee zu einem Fotowettbewerb.
    Wieviele Fotos darf man den einsenden?

    • fv | 3. Dezember 2013

      Liebe Eva, danke für Ihr Feedback. Gerne könnten Sie uns beispielsweise Ihre drei besten Bilder schicken. Viele Grüße & eine schöne Restwoche, momentum

  2. Sascha | 20. Dezember 2013

    Leider scheitert der Upload z.Zt. – es kommt eine Fehlermeldung, daß nicht alle Felder ausgefüllt wären, was aber der Fall ist.

    • fv | 20. Dezember 2013

      Lieber Herr Lucas, bitte schicken Sie das Bild dann direkt per Email an redaktion@momentum-magazin.de
      Als Betreff bitte Einreichung Fotowettbewerb “Urbane Brücken” verwenden. Danke & Gruß,
      Francisco Velasco

  3. franz schmied | 27. Dezember 2013

    Hallo !

    funkt auch bei mir nicht,ich schicks per Mail !

    ;-) franz

    • fv | 6. Januar 2014

      Ok, ist angekommen. Vielen Dank.

  4. Martin Tödtling | 7. Januar 2014

    Hallo habs auch gerade eben losgeschickt weil der upload nicht ging. Hatt den Betreff Fotowettbewerb Urbane Brücken falls ihr rückfragen habt gerne!

    LG und Danke

    • fv | 8. Januar 2014

      Hallo Herr Tödtling,

      danke, die Email haben wir erhalten.

      Viele Grüße,
      Francisco Velasco

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 7. November 2013
Autor momentum
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...