momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Vorschau: Die Anfänge der Wasserbewirtschaftung im Vorderen Orient

Teil eines eisenzeitlichen Bewässerungssystems in Tayma, Saudi-Arabien.

Teil eines eisenzeitlichen Bewässerungssystems in Tayma, Saudi-Arabien. (Foto: Kai Wellbrock)

Die Anfänge der Wasserbewirtschaftung reichen zurück bis in die präkeramischen Phasen des Neolithikums (Jungsteinzeit), d.h. mindestens bis zu einer Zeit 10.000 Jahre vor heute. Einzelne Entwicklungsstufen sowie deren archäologische und paläo-hydrologische Evidenzen bis in die Antike werden erläutert. Es zeigt sich eine deutliche Abhängigkeit wasserwirtschaftlicher Entwicklungsstufen von den sich sehr sensibel ändernden Umweltbedingungen im frühen und mittleren Holozän.
Unter dem Begriff ´Wasserbewirtschaftung´ wird in diesem Sinne die anthropogene, technisch unterstützte Beeinflussung des natürlichen Wasserkreislaufes verstanden.Das Fachgebiet der Archäohydrologie hat zum Ziel, solche frühen Systeme mit einem transdisziplinären Ansatz zu rekonstruieren, der ingenieur-, natur- und geisteswissenschaftliche Methoden einschließt.

 

Vortragender: Dr. des. Kai Wellbrock, Fachhochschule Lübeck, Labor für Siedlungswasserwirtschaft

Datum, Uhrzeit: Donnerstag, 16. Februar 2017, 17 Uhr 30

Veranstaltungsort: Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin, Vortragssaal im 4. Stock

 

Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte
Der Vortrag ist Bestandteil der Reihe “Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte” und ist der zweite Beitrag der diesjährigen Reihe „Bautechnik vor der klassischen Antike“, die der Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus-Senftenberg (Ltr.: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz), der VDI-Arbeitskreis Bautechnik (Ltr.: Dipl.-Ing. Andreas Götze) und der Arbeitskreis Technikgeschichte (Ltr.: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer, Dr. Stefan Poser) zusammen mit dem Deutschen Archäologischen Institut, Berlin (Architekturreferat – Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt) veranstaltet.
Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 14. Februar 2017
Autor Verein Deutscher Ingenieure (VDI) – Berlin-Brandenburg
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+


...