momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

11. Essener Baufilmtag – Die Emscher, ein Fluß im Wandel

Am 14. Februar 2013 lädt der Ruhrländische Architekten- und Ingenieurverein unter dem Titel „Die Emscher – Baukunst und bauliche Meisterleistungen an einem Fluss im Wandel“ zum 11. Essener Baufilmtag ein. Das Projekt “Emscherumbau” wird in verschiedenen Vorträgen von den technischen Herausforderungen bis zur künstlerischen Begleitung präsentiert.

Mitte des 19. Jahrhunderts bestand entlang der Emscher Seuchengefahr, der Fluß war zur Kloake verkommen. Industrielles Abwasser und Fäkalien wurden ungefiltert in den Fluß geleitet. 1899 wurde die Emschergenossenschaft mit der Aufgabe bedacht, den Fluß den Anforderungen anzupassen: Abwassereinigung, Abfluß des Wasser und Hochwasserschutz standen auf der Agenda.Über die Jahre wurde an dem Lauf der Emscher gearbeitet, Deiche erhöhte, Mündungen verlegt und Kläranlagen angeschlossen. Vieles davon ist dokumentiert, auch auf Film, und wird am 14. Februar präsentiert.

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und findet im Audimax der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen statt.

Im Netz teilen

Datum 30. Januar 2013
Autor es
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...