momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Vermischtes

7.4.: Crash-Kurs Berlin

Logo Bundesstiftung Baukultur

Logo Bundesstiftung Baukultur (www.bundesstiftung-baukultur.de)

Ab dem 7. April 2018 führen Berliner Architekten einmal pro Monat kostenfrei durch die Mitte der Hauptstadt. Anbieter ist Ticket B, ein auf Baukulturvermittlung spezialisiertes Architekturbüro, in Zusammenarbeit mit der Bundesstiftung Baukultur und der Berliner Zeitung. Der Spaziergang „Schnitt durch die Mitte“ dauert rund 2,5 Stunden und startet jeweils gegenüber dem Jüdischen Museum. Gleich neben Daniel Libeskinds Erstlingsbau entsteht ein neues Kreativ-Quartier zum Wohnen und Arbeiten an der ehemaligen Blumenhalle. Die Tour führt am neuen 13-geschossigen Medien-Campus des Axel-Springer-Verlages vorbei zu den beiden Leuchtturmprojekten Baustelle Humboldt-Forum und James-Simon-Galerie, dem neuen Eingangsgebäude zur Museumsinsel.

Anmeldung erbeten unter: tour@ticket-b.de

 

1. Termin am Samstag, den 7.4.2018
Treffpunkt 11.00 Uhr an der W. M. Blumenthal Akademie,
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
(gegenüber dem Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14)

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 6. April 2018
Autor © Bundesstiftung Baukultur
Schlagwörter , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...