momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Straßenbautechnik

Ein VSVI-Seminar am Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster behandelt „Aktuelle Themen aus der Straßenbautechnik“.

Ein VSVI-Seminar am Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster behandelt „Aktuelle Themen aus der Straßenbautechnik“. (Foto: FH Münster/Fachbereich Bauingenieurwesen)

Die Fortbildung „Aktuelle Themen aus der Straßenbautechnik“ am Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster informiert über neueste Entwicklungen und Trends. Neben der Ausbildung von Fugen und Nähten im Asphaltstraßenbau steht unter anderem die Wiederverwendung von Asphaltgranulat aus kommunaler Sicht im Fokus.

Weitere Vorträge behandeln Bauweisen und Asphaltmischgutarten und -sorten für den kommunalen Bereich sowie Erfahrungen mit der Bauweise Dünne Schicht im Heißeinbau auf Versiegelung. Zusätzlich wird ein Erfahrungsbericht zu der seit mehr als zehn Jahren im kommunalen Bereich angewandten lärmoptimierten Asphaltdeckschicht (LOA) vorgestellt und über Erkenntnisse des Landesrechnungshofes berichtet.
Das Seminar der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in NRW (VSVI-NRW), das von Prof. Dr. Hans-Hermann Weßelborg organisiert und von der Denso Group Germany unterstützt wird, findet am 22. Februar von 9:30 bis 16:30 Uhr im Fachhochschulzentrum (FHZ) der FH Münster, Corrensstraße 25, Raum A 004, statt.
Teilnehmen können Studierende sowie Vertreter der Baustoff- und Bauindustrie, Angestellte der Stadt-, Gemeinde- und Landesverwaltung und Vertreter von Ingenieurbüros, die im Straßenbau tätig sind. Eine vorherige Anmeldung unter www.vsvinrw.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist für Studierende der FH Münster kostenlos.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen


...