momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Im Ernst

Alexa, bau mir ein Haus …

Komplett?

Komplett? (unbekannter Künstler)

… so eins wie von Zaha Hadid – oder wenigstens wie vom Nikolaus. Alles gut, lieber Leser? Das reicht nicht: Alles besser – wenn Amazon in den Bau geht. Gut, das wäre zu schön, um wahr zu sein. Bitte noch mal lesen. Richtig, gemeint war: Amazon könnte sich der Baubranche

annehmen, darüber zumindest wird derzeit laut nachgedacht, etwa von der US-amerikanischenZukunftsexpertin Blake Morgan im Magazin forbes.

Rosigste Zeiten, ganz ohne Drohnen, pardon Dornen. Herr Scheuer (nein, Witze mit Namen gehenauch hier nicht …) und Herr Seehofer sehen schon alle Großprojekte flutschen – vom Rhein bis an den Amazonas, dank – … Platz für eigene Notizen.

Kommt das so, könnt’ es angehen, dass der Vertrieb seinen Vertrieb fürchten müsste – aus der Baubranche. Gemach, so schnell fliegen die Drohnen auch bei voller Drohnung nicht … denn wer entschiede über deren Flugrechte, mit einem ganzen Haus am Haken? Aber das könnte noch andere Haken haben.

Alexa viel weiß, was Haus ich will. Ich habe ihr meine VR-Brille aufgesetzt und bin mit ihr durchs Museum of future in – natürlich – Dubai. Das Interface zum 3D-Drucker funktionopelt: Öddel öddel,kommt das Haus hinten raus und ich muss nur noch einziehen, wie Amazon in den Bau. Doch ach: Wohin mit dem Gebäude? Grundstück ohne Haus soll ja hierzulande vereinzelt noch vorkommen – aber umgekehrt?

Wäre das nicht gegen den gesunden (vgl. s. ebd. Scheuer) Menschenverstand? Nicht wenn alles besser ist!

Es muss nur eine Bodenrechtsreform her: Wer ein Haus druckt oder gedruckte Häuser in Umlauf bringt, hat auch ein Stück Grund nachzuweisen – Grund dafür. Nein, nicht fürs Drucken, das ist dann total normal, nurfür das Haus. Kein Problem, sag ich Alexa: Mach mal Platz! Das freilich wäre zu wahr, um schön zu sein.

 

Die Grundidee zu dieser Betrachtung verdankt der Verzapfer Herrn Wilhelm Veenhuis, MWM, Bonn

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 31. Januar 2019
Autor Burkhard Talebitari
Teilen facebook | twitter | Google+

...