momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Allianz Arena, Baukultur im Ruhrgebiet und eine Nadel aus Beton

Der Bau des gigantischen Stadions in München, das Ruhrgebiet mit seiner ganz eigenen Baukultur und ein 200 Meter hoher Sendeturm in Stuttgart… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!


Testbild
Testbild


Dienstag 17.06.

20.15 Uhr / Servus TV / Naturopolis: New York, die grüne Revolution

“Der Planet verwandelt sich in eine Ansammlung von Mega-Metropolen, und seit 2008 gilt die Menschheit als Spezies, die überwiegend in der Stadt lebt. Während die Städte weiter wachsen, dringt die Natur immer mehr ins Stadtgebiet ein. Säugetiere, Vögel und Pflanzen finden ein neues Zuhause in den Metropolen. Die Tiere haben es gelernt, mit den Menschen zusammen zu leben. Doch wie können wir die Natur in die Stadtplanung miteinbeziehen? Wie können wir eine ökologische und nachhaltige Architektur gewährleisten? In dieser Dokumentation besuchen wir die Weltmetropole New York, die eine Vorreiterrolle in nachhaltiger Stadtplanung spielt.” (Senderinfo)

23.10 Uhr / WDR / Santiago Calatrava: Bahnhof Liège-Guillemins

“Es ist der wichtigste Bahnhof in der belgischen Region Wallonien: la Gare Liège-Guillemins. Rund 500 Züge verkehren hier pro Tag. Den 2009 fertig gestellten Um- und Neubau hat der spanische Architekt und Künstler Santiago Calatrava geplant. Seine Gestaltungsprinzipien: Bewegung, Kommunikation, Transparenz. Auf die klassische Bahnhofsfassade hat er verzichtet. Stattdessen gehen Außen und Innen nahtlos ineinander über.(…) Bei seinen Planungen lässt sich Santiago Calatrava gern von Naturformen und dem menschlichen Körper inspirieren. “Wir brauchen Schönheit und Schönheit kann große Dinge in Gang setzen”, sagt er. Sein Lütticher Bau ist ganz großer Bahnhof, zu schade für die Durchreise.” (Senderinfo)


Mittwoch 18.06.

17.40 Uhr / 3sat / Pharaonen für München

“Münchens Museumslandschaft bekam im Juni 2013 einen weiteren Höhepunkt: die Eröffnung des neuen Hauses für die Staatliche Sammlung Ägyptischer Kunst. Das neue Museum, untergebracht im spektakulären Bauwerk des Architekten Peter Böhm, erlaubt einen grandiosen Blick auf 5.000 Jahre ägyptischer Kunst, angefangen bei den frühen Dynastien der Pyramidenzeit über die Blüte des sogenannten Neuen Reichs bis zur Spätphase unter römischer Herrschaft.” (Senderinfo)

19.05 Uhr / n-tv / Projekte der Zukunft – Tunnel am Meeresgrund

“Tunnel am Meeresgrund sind heute keine Seltenheit mehr. Der Bau eines Tunnels unter der Beringstraße jedoch würde jedes Maß übertreffen. Genau dies planen einige Ingenieure, denn eine Untersee-Verbindung zwischen Alaska und Sibirien könnte dauerhaft den globalen Austausch von Gütern und Dienstleistungen vereinfachen. Die n-tv Dokumentation zeigt, welchen Herausforderungen sich die Konstrukteure stellen müssen, um das Mega-Projekt zu realisieren.” (Senderinfo)


Freitag 20.06.

23.00 Uhr / BR alpha / Die Allianz Arena

“Es kommt nicht alle Tage vor, dass auf der grünen Wiese ein gigantisches Stadion entsteht: Im Oktober 2001 haben die Münchner Bürger abgestimmt – mit einem klaren Ja für eine neue Fußballarena im Norden der Stadt. 66 000 Fußballfans von FC Bayern und 1860 München werden in der futuristisch anmutenden Konstruktion ihre neue gemeinsame Heimat finden – doch zuvor stehen vier Jahre Arbeit auf einer Baustelle der Superlative. Es kommt nicht alle Tage vor, dass auf der grünen Wiese ein gigantisches Stadion entsteht: Im Oktober 2001 haben die Münchner Bürger abgestimmt – mit einem klaren Ja für eine neue Fußballarena im Norden der Stadt.” (Senderinfo)


Sonntag 22.06.

05.45 Uhr / SWR / Great Moments in Science and Technology: The Concrete Needle – Fritz Leonhardt

“Anfang der 50er Jahre beschließt der Süddeutsche Rundfunk, auf dem Hohen Bopser bei Stuttgart einen neuen Sendeturm zu errichten. Der Stuttgarter Architekt Fritz Leonhardt (1909-1999) entwirft einen über 200 Meter hohen Stahlbetonbau mit Aussichtsplattform. In nur 20 Monaten Bauzeit ist der Turm fertig. Die Standfestigkeit der Nadel aus Beton beruht auf einem simplen Prinzip: Der Turm selbst ist leichter als sein Unterbau. Wie eine Kippfigur neigt er sich bei Krafteinwirkung zwar; lässt diese nach, richtet er sich aber von selbst wieder auf. Wind oder gar Sturm können dem Stuttgarter Sendeturm also nur wenig anhaben.” (Senderinfo)

12.00 Uhr / arte / Meine Stadt/Ma Ville – Ruhrgebiet: Architektur als Spiegel der Gesellschaft

“Jakob Dunkl ist von besonderen Atmosphären und der Ausdruckskraft von Architektur begeistert. Im Ruhrgebiet herrscht eine ganz eigene Stimmung, denn die Region befindet sich in einem großen Strukturwandel. Bei seiner Reise durch diverse Städte kommt er mit der Bevölkerung und den Visionären in Kontakt, die tagtäglich auf unterschiedliche Weise an der Veränderung des Areals arbeiten. (…) In Gesprächen diskutiert Dunkl mit den Gestaltern des Ruhrgebiets über die Fehler der Vergangenheit und die Chancen der Zukunft. Eine Region mit einer ganz besonderen Ausstrahlung und einer ganz eigenen Baukultur.” (Senderinfo)

 

 

Schreibe einen Kommentar…

Datum 16. Juni 2014
Autor jk
Schlagwörter , , , , , , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+