momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Antikes New York, ein Wasserkraftwerk und das World Trade Center

Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

Fernsehtipps für die Woche vom 22.01.18 bis zum 28.01.18

Montag, 22.01.2018
18:00 – 18:45 / ZINFO / Ursprung der Technik: Das antike New York

Aussicht über New York während des Baus

Aussicht über New York während des Baus (Foto: George Grantham Bain Collection)

New York gehört zu den faszinierendsten Städten der Welt. Die beeindruckende Skyline und zahlreiche technologische Errungenschaften machen New York zur Stadt der Zukunft. Doch neueste Erkenntnisse belegen, dass die Grundlagen für das moderne Wunder New York bereits vor Tausenden von Jahren gelegt worden sind. Die Reihe “Ursprung der Technik” zeigt, wie Rom und andere Städte des Altertums Vorbilder waren für die Stadt der Superlative. (Senderinfo)

Dienstag, 23.01.2018
19:00 – 19:45 / N24 Doku / Drei-Schluchten-Damm – Das größte Wasserkraftwerk der Welt

Es ist die weltgrößte Talsperre, das stärkste Wasserkraftwerk der Erde und ein umstrittener Fortschritt für die Volksrepublik China: der “Drei-Schluchten-Damm”. Die gewaltige Stauanlage zähmt den Strom Jangtsekiang. Ihr Bau verbesserte die Schifffahrt, den Hochwasserschutz und die Energieerzeugung des Landes, zerstörte aber den Lebensraum von Natur und Bevölkerung. Autor Adrian Geiges und Detlev Konnerth untersuchten das Bauwerk und die Folgen seiner Errichtung vor Ort. (Senderinfo)

Donnerstag, 25.01.2018
18:15 – 19:50 / N24 Doku / Die Megawohnblöcke – Alle(s) unter einem Dach

Sao Paulo, Caracas, Rom: Wo Wohnraum knapp ist, wird in die Höhe gebaut. In vielen Metropolen prägen gigantische Wohnblöcke das Stadtbild. Nicht selten befinden sie sich in städtischen Brennpunkten. Heute sollen neue Bauten die sozialen Ungleichheiten innerhalb der Ballungsräume aufbrechen und bieten neben Luxus-Appartements auch bezahlbare Singlewohnungen. Pflege, Verwaltung und Überwachung solcher Gebäude grenzen an ein Mammutprojekt. Alle unter einem Dach – wie kann das funktionieren? (Senderinfo)

Sonntag, 28.01.2018
15:15 – 16:10 / WELT / World Trade Center: Weshalb die Türme einstürzten

Die Zwillingstürme des World Trade Centers dominierten fast 30 Jahre lang die Skyline von Manhattan – bis zum unheilvollen 11. September 2001. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der besonderen Bauweise der Twin Towers und ihrem Einsturz innerhalb von Sekunden? Hat die ungewöhnliche Konstruktion das Ausmaß des Unglücks möglicherweise beeinflusst? Die Doku gibt Aufschluss über diese Fragen und analysiert die Bilder des Terroranschlags, die das kollektive Gedächtnis weltweit geprägt haben. (Senderinfo)

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 22. Januar 2018
Autor sm
Schlagwörter , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+


...