momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Architekturmuseum sammelt Ideen zur Bewältigung der Flüchtlingslage

Flüchtlingsheim

Flüchtlingsheim (Foto: Horst Schmidt)

Wie baut man schnell gute Unterkünfte für Flüchtlinge? Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt sammelt die besten Ideen «zur architektonischen und städtebaulichen Bewältigung der aktuellen Flüchtlingslage». Noch bis diesen Mittwoch, den 18. November, können Architekten und Bauherren Pläne und Projekte beim DAM einreichen. Später soll daraus eine Ausstellung werden.

Kurator Oliver Elser ist «ganz zufrieden» mit dem bisherigen Rücklauf, wie er der Deutschen Presse-Agentur sagte. Etwa 20 Bewerbungen haben ihn bisher erreicht – sowohl bereits realisierte als auch bisher nur geplante Bauten. Aus vielen Nachfragen schließt Elser, dass bis Mittwoch «noch viele weitere» dazukommen könnten.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 17. November 2015
Autor dpa
Schlagwörter , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...