momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Armin Sdorra: Praxistag Kranbahnen vermittelt konkretes Wissen

Dipl.-Ing. Armin Sdorra, Stahlbauspezialist und Senior Design Manager bei HOCHTIEF Engineering, Consult IKS in Frankfurt/Main

Dipl.-Ing. Armin Sdorra, Stahlbauspezialist und Senior Design Manager bei HOCHTIEF Engineering, Consult IKS in Frankfurt/Main ( Bernhard Hauke / Ernst & Sohn)

Der Praxistag Kranbahnen – nomen est omen – welcher vergangenen Winter erstmals in Gummersbach stattfand, will vor allem Praxiswissen rund um Kranbahnen und die zugehörigen Konstruktionen und Themen vermitteln. Ein solches Sonderthema beim 1. Praxistag war Vermessung im Bestand. Dieses hatte es Dipl.-Ing. Armin Sdorra, der Stahlbauspezialist und Senior Design Manager bei HOCHTIEF Engineering, Consult IKS in Frankfurt/Main ist, besonders angetan:

Der Praxistag Kranbahnen behandelt aktuelle Themen. Insbesondere der Praxisteil zum Mitmachen und Nachfragen hat konkretes Wissen vermittelt. Gerade Vermessungstechnik bekommt man als Statiker sonst nicht so konkret vorgeführt. Weil Toleranzen bei der Herstellung und Montage auftreten, ist es wichtig ist diese bereits in der Planung zu berücksichtigen. Es ist deshalb auch gut zu wissen, welche Möglichkeiten heute zum Messen der tatsächlichen Abweichungen vorhanden sind. Inzwischen sind viele Kranbahnen in die Jahre gekommen und müssen saniert oder ausgetauscht werden. Besonders in diesen Fällen ist es wichtig die Möglichkeiten zu kennen, was wie im Bestand gemessen werden kann. Insbesondere beim Kranbahnaustausch beeinflussen ja die tatsächlichen Abweichungen die notwendigen Maßnahmen und Konstruktionen zur Anpassung an den Bestand.

 

 

Münchener Kranbahntag 2020

  1. September 2020, 9.30 bis 17.00 Uhr

Hochschule München

Information und Anmeldung: www.ernst-und-sohn.de/Kranbahnen

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 12. Mai 2020
Autor Ernst & Sohn
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...