momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Aussicht auf Arbeit in der deutschen Bauwirtschaft weiterhin gut

Bauarbeiter beim Betonieren

Bauarbeiter beim Betonieren (Foto: BG Bau)

Vom Maurer bis zum Ingenieur: In der deutschen Bauwirtschaft sind die Chancen auf Jobs weiterhin gut. Bewerber hätten wegen des boomenden Wohnungsbaus und vielen Abgängen in den Ruhestand derzeit gute Karten auf eine Stelle, sagt Heiko Stiepelmann, Pressesprecher und Chefvolkswirt des Bauindustrieverbands. Auf der anderen Seite sei die Bewerberzahl in der Branche überschaubar: «Wir tun uns schwer, die Lehrlingszahl überhaupt zu halten.»

Grund dafür sei auch, dass die Zahl der Schulabgänger in Deutschland immer kleiner werde, die Konkurrenz um sie aber größer, betont Stiepelmann. Die Bauwirtschaft biete eine gute Perspektive – für Maurer, Betonbauer, Straßenbauer und auch Ingenieure. Jobsuchende sind vor allem in Ballungsgebieten gefragt: In der Rhein-Main-Region, in München, Hamburg oder Leipzig würden am meisten Arbeitskräfte benötigt.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 26. August 2013
Autor dpa
Schlagwörter , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...