momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Berliner Schloss: Möglicherweise hohe Mehrkosten für Steuerzahler

Baustelle Berliner Stadtschloss

Baustelle Berliner Stadtschloss (Foto: elxeneize)

Beim Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses könnten laut «Spiegel» hohe Mehrkosten auf den Steuerzahler zukommen. Wie das Nachrichtenmagazin in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will der Bund die 80 Millionen Euro teure barocke Fassade aus eigenen Mitteln bezahlen, wenn sich nicht genügend Spender finden. Das gehe aus internen Unterlagen des Bundesbauministeriums hervor. Das Ministerium wollte den Bericht am Sonntag, den 09. Juni, auf Anfrage nicht kommentieren. Das Land Berlin trägt einen Anteil von 32 Millionen Euro am Schlossaufbau. Am Mittwoch, den 12. Juni, soll der Grundstein gelegt werden.

Im Netz teilen

Datum 10. Juni 2013
Autor dpa
Schlagwörter , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...