momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Bauen digital

BIMobject AB übernimmt Polantis SAS

BIM

BIM (Foto: ohenze/fotolia)

Mit der Akquisition von Polantis SAS ist ein wichtiger strategischer Schritt gelungen, mit dem sich BIMobject AB als globaler Marktführer für BIM-Content weiter etabliert. Polantis ist vor allem in Frankreich mit 420.000 registrierten Nutzern, 14.700 Objekte und 150 Herstellern auf seiner Plattform ein bekanntes und erfolgreiches Unternehmen.

Zusammengenommen werden die beiden Unternehmen 1,5 Millionen registrierte Benutzer, 74.000 Objekte und 1.550 Herstellermarken haben. „Wir freuen uns sehr, die Übernahme von Polantis bekannt zu geben. Das Unternehmen hat auf dem wichtigen französischen Markt eine sehr starke Position und verfügt darüber hinaus über eine große internationale Anwendergruppe. Polantis erfüllt damit alle Voraussetzungen für eine akquisitionsgetriebene Expansion. Polantis ist Marktführer in einem attraktiven Markt, der unseren Marktanteil erhöhen und unserer Plattform weitere Wachstumsmöglichkeiten verschaffen wird. Wir begrüßen das Polantis-Team ganz herzlich in der BIMobject-Familie und sehen einer guten Zusammenarbeit entgegen. Die Übernahme ist ein sehr wichtiger Schritt für die Zukunft unserer Gruppe“, sagt Johan Svanström, amtierender CEO von BIMobject AB.

„Wir sind hocherfreut, nun Teil von BIMobject zu werden. Das Bestreben von BIMobject, die Nummer eins auf dem Markt zu sein und Nutzern weltweit die besten BIM-Inhalte führender Hersteller zu bieten, stimmt absolut mit unseren Zielen überein. Wir sind davon überzeugt, dass die technische Tiefe und die Ressourcen von BIMobject sowie seine internationale Reichweite unseren Mitarbeitern, Kunden und Nutzern zugutekommen werden “, betont Itaï Cellier, Gründer und Präsident von Polantis SAS.

BIMobject und Polantis werden unter den entsprechenden Marken auf dem französischen Markt fortgeführt. Operativ wird mit erheblichen Synergien gerechnet. Aufgrund der größeren technischen Entwicklungsmöglichkeiten und vielfältigen Lösungen ergeben sich Vorteile sowohl für Hersteller als auch für die AEC-Gemeinschaft.

Die Übernahme wird sich nach Abschluss der Transaktion leicht positiv auf den Nettoumsatz auswirken und langfristig voraussichtlich erhebliche Kosten- und Verkaufssynergien erzeugen.

Weitere Informationen unter:

www.bimobject.com oder www.polantis.com

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen


...