momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Brandenburg bleibt bei Schließung von Flughafen Tegel

Flughafen Berlin Tegel

Flughafen Berlin Tegel (fotolia/pixelABC)

Das Land Brandenburg bleibt bei der Schließung des Berliner Flughafens Tegel nach Öffnung des Großflughafens Schönefeld. Es habe keine veränderte Haltung gegeben, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Montag nach einer gemeinsamen Sitzung der Landesregierungen von Berlin und Brandenburg in Potsdam. Es gebe sonst große juristische und finanzielle Risiken. Trotzdem bleibe es dabei, dass ein Gutachter die Möglichkeiten weiter untersucht. Die Genehmigung des Großflughafens Schönefeld sieht vor, dass Tegel sechs Monate nach dessen Eröffnung schließt. Ein Volksentscheid in Berlin hatte sich dagegen für eine Offenhaltung von Tegel ausgesprochen.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 8. November 2017
Autor dpa
Schlagwörter , ,
Teilen facebook | twitter | Google+


...