momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Brügge, Maidar City und das Geheimnis der Burg Vogelsang

Vom Aufstieg einer europäischen Metropole, die enorme Herausforderung für einen deutschen Baumeister in der Mongolei und ein moderner Zweckbau aus Stahlbeton hinter einer Burgfassade… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

Der Masterplan für Maidar City in der Mongolei

Der Masterplan für Maidar City in der Mongolei (Foto: Computer-Animation - RSAA)

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag 13.04.

18:00 Uhr / Phoenix / Versagt die Mietpreisbremse?

“Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes fehlen 500 000 Sozialwohnungen in Deutschland. Zudem richten sich nach Informationen des Internetportals Immobilienscout24 die meisten Angebote an sogenannte Gutverdiener. Auch bei Neubauten sei das hochpreisige Segment überrepräsentiert. Hinzu kommt, dass pro Jahr etwa 100.000 Wohnungen aus der sogenannten Sozialbindung herausfallen. Bisher günstige Sozialwohnungen können dann frei vermietet werden. Die Folge: Oftmals werden die Mieten drastisch angehoben – bis an die Grenze des Mietpreisspiegels. Seit 1990 wurden kaum noch neue Sozialwohnungen errichtet – auch dies ein Grund dafür, warum jetzt in vielen Städten der bezahlbare Wohnraum fehlt. “ZDFzoom” beleuchtet auch diesen Aspekt, warum Wohnen in Deutschland immer teurer wird.” Senderinfo


Dienstag 14.04.

22:00 Uhr / WDR / Wie eine Stadt entsteht – Ein Kölner baut in der Mongolei

“Hier soll “Maidar City” entstehen, die zweitgrößte Stadt der Mongolei – erdacht, geplant und aus dem Boden gestampft von dem Kölner Architekten. 300.000 Einwohner soll Maidar City einmal haben. Arme Menschen genauso wie reiche, sollen hier ein Zuhause finden, wenn es nach Stefan Schmitz geht. Doch daran zweifeln andere schon jetzt: ” Das wird eine Stadt für die neuen Reichen”, sagt der Familienvater einer Nomadenfamilie, und trinkt einen Becher Stutenmilch. Gleich hinter den grünen Hügeln hat er seine Jurte aufgeschlagen und beobachtet die ersten Bauarbeiten. Die beginnen mit der Grundsteinlegung: Buddhistische Mönche versprengen Milch, Blumen und Gewürze, Wildpferde jagen durch die Ebene. Maidar City ist ein gigantisches Bauprojekt und eine enorme Herausforderung für den deutschen Baumeister. Ob es ihm gelingen wird? “ Senderinfo


Donnerstag 16.04.

23.35 Uhr / Pro 7 Maxx / Der Konvoi – Ein Riesenkran auf Achse

“Jährlich rollen über 350.000 Schwertransporte über deutsche Straßen. Transporte, die großen logistischen Aufwand erfordern und zahlreiche Hindernisse überwinden müssen. Der erfahrene Transport-Leiter Reinhart Hämmerle sieht sich mit der größten Herausforderung seiner 30-jährigen Karriere konfrontiert: Ein gigantischer stählerner Containerkran soll fast 1500 km weit von Polen bis ins Emsland transportiert werden. Millimetergenaues Rangieren und Improvisationstalent sind gefragt.” Senderinfo


Freitag 17.04.

20.15 Uhr / WDR /  Geheimnis Burg Vogelsang

“Wie eine Schaubühne thront die Ordensburg Vogelsang über der Naturkulisse nahe der Urfttalsperre. Eine absichtsvolle Inszenierung, die bis heute ihre Wirkung entfaltet. Den romantisch klingenden Namen „Vogelsang“ entlieh man sich von einem der Anlage gegenüber liegenden Hügel der Nordeifel. Doch hinter der Burgfassade aus Bruchsteinen versteckt sich ein moderner Zweckbau aus Stahlbeton, von den Nazis geplant als Kaderschmiede für den Führungsnachwuchs der Nationalsozialisten. (…)” Senderinfo


Samstag 18.04.

14.45 Uhr / Phoenix / Brügge – Metropole des Mittelalters

“Bauwerke wie der mächtige Belfried, das gotische Rathaus, der in prachtvoller Renaissance gehaltene Justizpalast sowie stattliche Zunft- und Patrizierhäuser erzählen von dem märchenhaften Aufstieg. Zu den architektonischen Höhepunkten dieser Epoche gehören auch Sakralbauten wie die monumentale Liebfrauenkirche. Und das Sint-Jans-Hospital, eine der ältesten und größten Herbergen dieser Art in Europa. (…) Bis heute prägen dort neben der Gotik auch andere Stilepochen wie Renaissance, Barock und Neogotik in wunderbarer Synthese das Stadtbild. Zur Jahrtausendwende wurde das historische Zentrum von Brügge in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen.” Senderinfo

20.15 Uhr / Alpha / Antike Mega-Bauwerke – St. Paul’s Cathedral

“Im Jahr 1666 wurde London von einer verheerenden Brandkatastrophe heimgesucht. “The great fire of London” zerstörte innerhalb weniger Tage 80 Prozent aller Bauten der Stadt. Dabei brannte auch die große gotische St.-Pauls-Kathedrale restlos nieder. Der Astronom und Architekt Christopher Wren sah in der Zerstörung vor allem die Chance zu einem Neuanfang. Unter den zahlreichen Gebäuden, die nach den Plänen des Klassizisten errichtet wurden, ist die neue St. Paul’s Cathedral das wohl wichtigste Projekt. Bis heute prägt sie das Bild der britischen Hauptstadt. Den gewaltigen barocken Entwurf krönte Wren mit einer gigantischen Kuppel. In einer Mischung aus Mut, Trotz, Gestaltungskraft und technischem Genie schuf er als königlicher Generalarchitekt eine der größten Kathedralen der Welt, ein Meisterwerk, das bis heute bewundert wird.” Senderinfo


Sonntag 19.04.

18:00 Uhr / Phoenix / Die Strombauer – Monteure am Hochspannungsmast

“In der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen die neuen Stromtrassen, die als Monstertrassen beschimpft werden. Landwirte wollen keine Ackerflächen verlieren, Dörfer und Naturreservate sollen geschützt werden. Kaum einer ist mit den riesigen Strommasten einverstanden. Deutschland zu Zeiten der Energiewende: Die “ZDF.reportage” begleitet die gefährliche Arbeit der Männer, die an der Energiewende bauen, lässt aber auch die Gegner des Trassenausbaus zu Wort kommen” Senderinfo

 

 

Schreibe einen Kommentar…

Datum 13. April 2015
Autor jk
Schlagwörter , , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+