momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Am 5. Februar 1968 wurde der erste Containerzug am Burchardkai abgefertigt. So war der Weg für die Containerschifffahrt bereitet

Staatsarchiv Hamburg/Mopo.

Einen Besuch wert
22.01.2020

Als Container den Hamburger Hafen eroberten

Am 5. Februar 1968 wurde der erste Containerzug am Burchardkai abgefertigt. So war der Weg für die Containerschifffahrt bereitet

Staatsarchiv Hamburg/Mopo.

Wer den Hamburger Hafen liebt oder ihn einmal von einer anderen Seite sehen möchte, für den ist das Discovery Dock einen Besuch wert. ... mehr


Die östliche Elbfront in Magdeburg mit der hochgotischen Wallonerkirche

Steinblock Architekten

Einen Besuch wert
14.01.2020

Gemeindehaus in der Wallonerkirche Magdeburg

Die östliche Elbfront in Magdeburg mit der hochgotischen Wallonerkirche

Steinblock Architekten

Manchmal ist das Besondere nicht offensichtlich nd ist gerade deshalb einen Besuch wert. ... mehr


Semiintegrales Brückentragwerk

Bernhard Hauke / Stahlbau

Einen Besuch wert
07.01.2020

Ölhafenbrücke Raunheim

Semiintegrales Brückentragwerk

Bernhard Hauke / Stahlbau

Raunheim am Main – was es hier wohl für den geneigten Ingenieur zu entdecken gibt? ... mehr


Das Merck Modulare Gebäude

Foto: HGEsch

Einen Besuch wert
06.12.2019

Merck Modulares Gebäude Darmstadt

Das Merck Modulare Gebäude

Foto: HGEsch

Das zweigeschossige, temporäre Modulare Innovationscenter war 2015 dafür eines der ersten Gebäude und bot Arbeitsflächen für wechselnde interdisziplinäre Projektteams. ... mehr


Bürogebäude Dockland in Hamburg-Altona – Ansicht elbseitig

Ingenieurbüro Dr. Binnewies

Einen Besuch wert
19.09.2019

Bürohaus Dockland Hamburg

Bürogebäude Dockland in Hamburg-Altona – Ansicht elbseitig

Ingenieurbüro Dr. Binnewies

Der Hamburger Hafen birgt s manches Schöne, das entdeckt werden möchte, wie zum Beispiel das Bürohaus Dockland ... mehr


Außenansicht des Museums: Zwischentrakt mit Tonnengewölbe und gerauteter Bedachung

WAF MdbK / Sabine Brauntmeier

Einen Besuch wert, Vermischtes
20.08.2019

Museum der Bayerischen Könige Hohenschwangau

Außenansicht des Museums: Zwischentrakt mit Tonnengewölbe und gerauteter Bedachung

WAF MdbK / Sabine Brauntmeier

Unterhalb von Neuschwanstein sollte im früheren Hotel Alpenrose direkt am Alpsee das Museum des Wittelsbacher Königshauses eingerichtet werden. Den Wettbewerb gewann 2009 Staab Architekten, die Tragwerkplaner von ifb stießen bald dazu. Im Mittelpunkt steht das neue, dreischiffige Tonnengewölbe aus Stahl über dem ehemaligen Speisesaal. Zu berücksichtigen war hier eine Schneelast von fast 500 kg/m² sowie ... mehr


Vom Rügenplatz zum Stadthafen: die Stadthafenbrücke Sassnitz überwindet 22 Meter Höhenunterschied

Jürgen Schmidt

Einen Besuch wert
09.07.2019

Die Stadthafenbrücke Sassnitz

Vom Rügenplatz zum Stadthafen: die Stadthafenbrücke Sassnitz überwindet 22 Meter Höhenunterschied

Jürgen Schmidt

Sassnitz ist ein Ostseebad im Nordosten der Insel Rügen. Die Kleinstadt ist bekannt für den Fährhafen und den nahegelegenen Nationalpark Jasmund mit der Kreideküste und den UNESCO-Weltnaturerbe-Buchenwäldern. ... mehr


Versetzte, tanzende Ebenen des Turms mit Verbundstützen

Ulrich Reinecke / Nord/LB

Einen Besuch wert
06.06.2019

Nord/LB Hannover

Versetzte, tanzende Ebenen des Turms mit Verbundstützen

Ulrich Reinecke / Nord/LB

Nord/LB Hannover – ein Schmuckstück von einer Landesbank soll nun saniert werden. Ein Blick in die Entstehung des Bürokomplexes. ... mehr


Schnitt durch den neuen Hauptbahnhof Salzburg

kadawittfeldarchitektur

Einen Besuch wert
23.05.2019

Hauptbahnhof Salzburg

Schnitt durch den neuen Hauptbahnhof Salzburg

kadawittfeldarchitektur

Der Salzburger Bahnhof wurde 1860 vom österreichischen Kaiser Franz Joseph I. und dem bayerischen König Maximilian II. als gemeinsamer Grenzbahnhof eröffnet. ... mehr


Druckgraphik der Weimarer Schaukelbrücke um 1833

H. Steiner © Klassik Stiftung Weimar

Einen Besuch wert
27.03.2019

Schaukelbrücke im Park an der Ilm in Weimar

Druckgraphik der Weimarer Schaukelbrücke um 1833

H. Steiner © Klassik Stiftung Weimar

Was früher gut war muss heute nicht schlecht sein – und ist sogar der Erhaltung wert. Ein Beispiel dafür stellt die Schaukelbrücke in Weimar dar. ... mehr


Im Netz teilen


...