momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Bauen digital, Bauprodukte digital

CEMEX treibt die digitale Transformation der Baustoffbranche voran

cemexgo2017 hat das global aktive Baustoffunternehmen CEMEX die nach Unternehmensaussagen erste weltweite digitale Kundenplattform in der Baustoffindustrie eingeführt, um die Verbindung zu seinen Kunden schneller, transparenter und effizienter zu gestalten:
CEMEX Go auto atisiert den gesamten Prozess von der Bestellungsaufgabe bis zur Rechnungsprüfung. Mehr als 30.000 CEMEX-Kunden in über 20 Ländern verwenden inzwischen CEMEX Go, allein in Europa sind es mehr als 10.000.

Die intuitiv nutzbare Plattform kommt hervorragend an und wird unter Berücksichtigung von Kundenfeedback weiterentwickelt. Seit 2018 ist CEMEX Go auch in Deutschland online – so können Kunden der CEMEX Deutschland AG und ihrer Tochterunternehmen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche von digitalisierten Arbeitsprozessen profitieren. Die Plattform umfasst die Produktbereiche Zement (lose Ware und Sackware), Transportbeton und mineralische Rohstoffe.
„Wir wollen ein besseres Kundenerlebnis bieten, indem wir die Vorteile digitaler Technologien nutzen. Hierbei spielt unsere Plattform CEMEX Go eine ganz entscheidende Rolle“, erklärt Patrick Triems, Head of Adoption CX Go und CRM Germany. Der Anspruch geht auf: CEMEX Go wird intensiv frequentiert. CEMEX Go ermöglicht es dem Baustoffunternehmen und seinen Kunden aus den Bereichen Bauwirtschaft, Industrie und Handel, ihre Geschäftsprozesse besser miteinander zu verzahnen und eine ganz neue Dynamik in die Geschäftsbeziehungen zu bringen. Die integrierte digitale Lösung erstreckt sich über die gesamte „Kundenreise“: von der Prüfung der Vertragsbedingungen wie Preise und Baustellendetails, über die Bestellung der Produkte oder Services, die kontinuierliche Überwachung des Bearbeitungsstatus, das Verwalten der Lieferung bis zum Rechnungseingang.  Lieferungen lassen sich per Live-Tracking in Echtzeit verfolgen, was die Projektplanung verbessert. CEMEX Go hält auch die komplette Bestellhistorie mit allen bisherigen Bestellungen  nd Aufträgen bereit; darüber hinaus können Rechnung und Lieferscheine eingesehen werden oder auch etwaige Probleme gemeldet werden.

Mit CEMEX Go verbessern die Kunden des Unternehmens ihre Geschäftsprozesse und senken ihren administrativen Aufwand, wodurch ihre Produktivität steigt. Dank einer präziseren Kontrolle über geschäftliche Abläufe sind bessere unternehmerische Entscheidungen möglich. So macht der globale Baustoffhersteller die Vorzüge der digitalen Transformation alltagstauglich und bietet seinen Kunden einen echten Mehrwert.
Mehr zu CEMEX Go findet sich unter:
www.cemex.de/go.
Bei Fragen wende man sich bitte telefonisch an:
030-355 305 286 oder
per Mail an: cemexgo.de@cemexgo.com.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 23. April 2020
Autor CEMEXGo
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...