momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Rikuzentakata, der Lehmhausarchitekt und die Abriss-Spezialisten

Der Gewinner des Goldenen Löwen bei der Architekturbiennale 2012 in Venedig, ein Vorzeigeprojekt in Voralberg aus Lehm und Abrissunternehmen bei deren schwieriger Arbeit… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

Häuserfront wird abgerissen

Häuserfront wird abgerissen (Foto: strubel/fotolia)


 

 

 

 

 

 

 

Letzte Woche eine Sendung verpasst? Hier die Links zu den Mediatheken:

Halberstadt – wunderbar verwandelt

Silberkugel der Superlative – Der Berliner Fernsehturm

Unkraut – Können Städte wirklich ökologisch wachsen?

Traumhäuser – Ein Haus am Schloss

Traumhäuser – Ein Haus für Jung und Alt

Baukunst: Das Itimad-ud-Daula

Die Berliner Moderne – Neues Bauen, Deutschland

Enthüllte Metropolen – London mediathek

Naturopolis – Tokio – In Zukunft grün?

 

Fernsehtipps vom 05.10. – 11.10.


Montag 05.10.

22.25 Uhr / ZDF info / Ursprung der Technik – Die ersten Supermaschinen

“Mächtige, beeindruckende Bauten: ein Verdienst der Antike. Kann es sein, dass die Baumeister damals schon Supermaschinen hatten, mit denen man Marmor in dünne Scheiben schneiden konnte? Der Leuchtturm von Alexandria, das größte Bauwerk der Antike und eines der sieben Weltwunder. Nur ein Beispiel der mächtigen Baukunst der Antike. Doch wie genau wurden dieses und andere Bauwerke konstruiert? Welche Maschinen kamen dabei zum Einsatz? Eine Spurensuche.”


Mittwoch 07.10.

22.30 Uhr / MDR / Moderne Wunder – Die Maginot-Linie

“Die Maginot-Linie war ein französisches Verteidigungssystem, das zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde. Ziel: eine weitere Invasion aus Deutschland zu verhindern. Frankreich hatte während des Ersten Weltkriegs schreckliche Verluste erlitten. Es fürchtete einen erneuten Angriff Deutschlands. Daher wurde ein ausgeklügeltes System von Festungen und Bunkern entlang der nordöstlichen Grenzen Frankreichs gebaut.”


Samstag 10.10.

10.20 Uhr / 3sat / Ziegel – Bausteine des Lebens

Vor etwa 5.000 Jahren wurden Ziegel erstmals als Baumaterial verwendet. Aus der Geschichte der Ziegel sind wichtige und spannende Stationen der Kultur- und Alltagsgeschichte ablesbar. Die Reise durch Zeit und Raum beginnt in Mesopotamien und an den Ufern des Nils, wo in der Totenstadt Sakkara der erste Steinbau der Welt errichtet worden ist. Sie führt vorbei an römischen Aquädukten weiter zu Militär-, Kultur- und Zivilbauten der Donaumonarchie. Parallel wird die Geschichte der technischen Natur der Ziegel und ihrer nach wie vor wichtigen Rolle im modernen Hausbau erzählt.”

15.55 Uhr / Servus TV / Martin Rauch – Der Lehmhausarchitekt

Er kann aus Dreck Geld machen – das sagen manche Leute über Martin Rauch. Der Dreck ist Ackererde, den der Vorarlberger als Baustoff nutzt. Seine erste Stampflehmwand hat Martin Rauch als Student gebaut. Seither arbeitet er unermüdlich daran, die Verarbeitung des faszinierenden Materials zu verbessern. Es entstand das Kräuterzentrum von Ricola in der Schweiz. Das Vorzeigeprojekt ist sein eigenes Wohnhaus: innen und außen alles aus Lehm.”

18.45 Uhr / HR / Die Schicksalsmauer am Edersee

” Nicht erst bei heutigen Mammutprojekten wie dem Berliner Flughafen haben sich die Bauherren verrechnet, explodieren die Kosten. Schon beim Bau der Mauer für den Edersee, den Kaiser Wilhelm vor mehr als 100 Jahren aufstauen ließ, wurde später begonnen als geplant, die Fertigstellung verzögerte sich, und das Projekt wurde deutlich teurer – sehr modern also. Er war der größte Staumauerbau Europas und einer der größten der Welt, als er 1914 fertiggestellt wurde. Das Prestigeprojekt des Kaiserreiches hat damals wie heute in das Leben vieler Menschen eingegriffen, es ist auch eine Schicksalsmauer, die da gebaut wurde. (…)”

21.00 Uhr / ALPHA / Traumhäuser – Ein Haus für drei Brüder

“Eine gemeinsame Firma in Form eines Riegels unten und oben drauf drei Reihenhäuser. Das ist nicht Legoland, sondern das ungewöhnliche Bauprojekt von drei Brüdern aus Allach.”

21.30 Uhr / ALPHA / Traumhäuser – Ein Haus für drei Generationen

“Flexibel und zukunftsorientiert – so stellte sich diese Familie ihr künftiges Haus vor. Und genauso ist es auch geworden. Ein gelungenes Wohnbeispiel für eine Familie, die noch viel vor hat. “


Sonntag 11.10.

11.55 Uhr / arte / Baukunst: Das Haus für alle von Rikuzentakata

“Nach dem Erdbeben in Japan im März 2011 rief ein Architektenkollektiv unter der Leitung von Toyo Ito das Projekt ‘Ein Haus für alle’ ins Leben, das es sich zum Ziel setzte, Gemeinschaftseinrichtungen und Begegnungsstätten für die Einwohner der zerstörten Städte zu schaffen. Die drei jungen Architekten Sou Fujimoto, Kumiko Inui und Akihisa Hirata bauten ein solches Haus in der Küstenstadt Rikuzentakata, die von dem Tsunami im Anschluss an das Erdbeben besonders schwer betroffen war. (…)”

16.00 Uhr / BR / Traumhäuser – Ein Haus aus Feuer und Glas

“Hochwertig, anspruchsvoll, nachhaltig – die neue Staffel ‘Traumhäuser’ startet mit einem ganz außergewöhnlichen Projekt, dem ‘Haus aus Feuer und Glas’. Erstmals wurde hier in Deutschland bei einem Wohnhaus die traditionelle japanische Yakisugi-Methode zur Holzfassadenveredelung angewandt. Aber auch gestalterisch kann sich das Hanghaus, das auf einem Glassockel zu schweben scheint, sehen lassen.”

18.00 Uhr / ZDF / Die Plattmacher – Abriss-Spezialisten bei der Arbeit

“Sie wirbeln jede Menge Staub auf und wenn sie anrücken, gibt es Krach. Mehr als den Anwohnern lieb ist: die Abriss-Unternehmen. Ganze Wohnkomplexe, Brücken oder Hochhäuser reißen sie ein. (…) Die ‘ZDF.reportage’ begleitet die Männer vom Abrissunternehmen bei deren schwieriger Arbeit.”

20.15 Uhr / Servus TV / Enthüllte Metropolen – San Francisco

“San Francisco liegt nahe der San-Andreas-Verwerfung. Deswegen wird die Stadt immer wieder von Erdbeben heimgesucht. Welche Gebäude und Infrastruktur entwickelten Ingenieure um die Erdbebengefahr zu bannen? Die Dokumentation erforscht diese und andere Mysterien des Metropolenlebens, indem sie hinter die Stadtstrukturen und Gebäudefassaden blickt. “

 

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 5. Oktober 2015
Autor jk
Schlagwörter , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...