momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Digitalisierung im Bauwesen – Tagung am 26. Februar 2019

Ingenieurkammer-Bau NRW

Ingenieurkammer-Bau NRW (Logo: IK-Bau NRW)

Das Building Information Modelling, kurz BIM, kommt mit großen Schritten im Bauingenieurwesen an. Noch fehlen langjährige Erfahrungswerte und etablierte Standards. Wichtige Gründe, um sich intensiv mit unterschiedlichsten Frage-stellungen rund um die Digitalisierung im Bauwesen auseinanderzusetzen. Die Ingenieurakademie West lädt am Dienstag, 26. Februar 2019 das Fachpublikum zur BIM-Tagung in Düsseldorf ein.

Inhaltlich geht es im CCD. Congress Center Düsseldorf um standardisierte Modelle, BIM in der aktuellen Landes- und Bundespolitik und spezielle Software-Lösungen. Auch sein Einsatz im Bereich von Fassaden, der technischen Gebäudeausrüstung, des Brückenbaus und Brandschutzes steht auf der Agenda. Als Referenten werden unter anderem Prof. Hans-Georg Oltmanns, Prof. Markus König von der Ruhr-Universität Bochum und Prof. Wolfgang Huhnt von der Technischen Universität Berlin erwartet. Die fachliche Leitung haben in diesem Jahr die Ingenieure Markus Kramer aus Essen und Gerd von Spiess aus Dortmund übernommen. Eine Fachausstellung ergänzt die Tagung.

Ingenieurakademie West lädt ein, am 26. Februar 2019 ab 9.30 Uhr an der BIM-Tagung im Congress Center Düsseldorf, Eingang CCD Süd, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf teilzunehmen.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Meike Klinck (Tel. 0211-13067136, klinck@ikbaunrw.de).

Die Ingenieurakademie West bietet im Jahresverlauf 2019 drei weitere große Fachtagungen in Nordrhein-Westfalen an. Mehr dazu unter https://ikbaunrw.de/kammer/akademie/seminare/seminarprogramm.php

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 29. Januar 2019
Autor Ingenieurkammer-Bau-NRW
Teilen facebook | twitter | Google+

...