momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Dorsch Gruppe erhält Zuwachs

  • Die GRE German Rail Engineering GmbH als 100%ige Tochter der Dorsch Holding übernimmt die Projekte und Mitarbeiter der Manns Ingenieure GmbH
  • Manns Ingenieure erbringt kompetente Ingenieurleistungen in den Sektoren Verkehrswesen, Städtebau und Umweltschutz
  • Erwerb erweitert das Leistungsspektrum der Dorsch Gruppe im Bereich Straße und komplexer Eisenbahnprojekte

Die Mitarbeiter der Manns Ingenieure werden Teil der Dorsch Gruppe und stärken damit das Leistungsangebot eines der größten beratenden Ingenieurunternehmen in Deutschland.

ICE-Bahnhof Montabaur

ICE-Bahnhof Montabaur (Foto: Manns Ingenieure / GRE German Rail Engineering GmbH)

Zum 1. Juli 2020 übernimmt die GRE German Rail Engineering GmbH (GRE) im Wege eines Asset-Deals die Mitarbeiter und Projekte der Manns Ingenieure GmbH (Manns) mit Sitz in Wirges. Manns bietet kompetente Ingenieurleistungen in den Sektoren Verkehrswesen, Städtebau und Umweltschutz an und verfügt über ausgezeichnete Referenzen. Manns steht seit 25 Jahren für Kompetenz im Bereich komplexe Verkehrsprojekte – d.h., von der Verkehrsplanung und Objektplanung bis zur Projektsteuerung sowie im Bereich des Intelligenten Parkens / telematisch gesteuerten LKW-Parkens (Kolonnenparken).

„Die Mitarbeiter von Manns sind eine ausgezeichnete Bereicherung.” erläutert Andreas Schweinar, CFO der Dorsch Gruppe. „Mit dem Erwerb erweitern wir unser Kompetenzzentrum Straßenverkehr und stärken unsere Marktposition in diesem Segment.”

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 7. Juli 2020
Autor Dorsch Holding GmbH
Schlagwörter , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...