momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Ex-Gewerkschafterin wird Personalchefin für Thyssenkrupp-Stahlkocher

Logo_ThyssenKrupp

Logo_ThyssenKrupp (Foto: ThyssenKrupp)

Mit Sabine Maaßen soll eine langjährige Funktionärin der IG Metall neue Personalchefin der europäischen Stahlsparte von Thyssenkrupp werden. Maaßen, die im Vorstand der IG Metall zuletzt als Justitiarin tätig war, war bereits im Oktober 2016 zu dem Essener Industriekonzern gewechselt. Ab dem 1. Februar werde sie ihr Amt antreten, teilte das Unternehmen am Dienstag in Essen mit. Die Managerin tritt damit die Nachfolge von Thomas Schlenz an, der sein Amt nach Thyssenkrupp-Angaben aus gesundheitlichen Gründen niederlegt. Die Stahlsparte steht voraussichtlich kurz vor der Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata. Durch den Zusammenschluss sollen in Deutschland rund 2000 Stellen gestrichen werden.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 25. Januar 2018
Autor dpa
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...