momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten, Personalien

Funke Kunststoffe regelt Vertriebsleitung neu: Timo Langer jetzt alleine verantwortlich

Timo Langer möchte die Marktposition von Funke festigen und ausbauen.

Timo Langer möchte die Marktposition von Funke festigen und ausbauen. (Foto: Funke Kunststoffe GmbH)

Seit dem 1. August 2021 ist Timo Langer alleiniger Vertriebsleiter für den Bereich Tiefbau bei der Funke Kunststoffe GmbH.

Zu den Aufgaben von Langer zählt unter anderem die strategische Koordination der Funke-Außendienstmannschaft. Darüber hinaus will der Vertriebsprofi einen Fokus auf die Weiterentwicklung des bestehenden Produktportfolios legen und die Marktdurchdringung und den Absatz der Produkte forcieren.

„Die Funke Kunststoffe GmbH hat in den letzten Jahren eine Produktpalette in einer Breite und in einer Qualität aufgebaut, die im Markt ihresgleichen sucht“, ist Langer überzeugt. Darüber hinaus habe das
Unternehmen in vielerlei Hinsicht eine Vorreiterrolle eingenommen – etwa bei der Entwicklung und Markteinführung von Hausanschlüssen und Rohrverbindungen, aber auch von modernen Produkten für die Regenwasserbewirtschaftung. „Diese Position gilt es zu sichern und weiter auszubauen“, so Langer. „Dementsprechend werden wir wie bisher sukzessive immer wieder neue, richtungweisende Erzeugnisse für die Bereiche Kanalrohrsysteme, Grundstücksentwässerung, Hausanschlüsse, Schachtsysteme, Regenwasserbewirtschaftung und Baumschutz entwickeln und etablieren.“

Jörg Borgmann, mit dem Langer die Aufgaben im Vertrieb bisher gemeinsam verantwortet hat, hat den Bereich „Geschäftsfelderweiterung Tiefbauprodukte“ übernommen, um in den nächsten Jahren unter anderem weitere interessante Zielgruppen im Markt zu erschließen.

 

 

Schreibe einen Kommentar…