momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Events

Für Offline-Surfer: Flusswellen-Forum am 9.11. in München

Wellenreiten im Eisbach

Wellenreiter auf dem Eisbach in München (Foto: alexbayte - Fotolia.com)

Der Münchner Eisbach oder der Salzburger Almkanal sind bei Wassersportlern sehr beliebt. Doch was macht eine Welle für Surf- und Kajaksportler attraktiv? Wie schafft man ideale Bedingungen? Beim 1. Forum Flusswellen am 9. November 2013 zeigen Ingenieure, wie natürliche Flusswellen „surfbar“ und sicher gemacht werden. Profisportler erläutern ihre Anforderungen an die perfekte Welle – Wasserbauingenieuren erklären, wie sie die Sportlerwünsche erfüllen können. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Schirmherrin der Veranstaltung.

Beim 1. Forum Flusswellen sind u.a. vor Ort:

  • Dipl.-Inform. Gerry Schlegel, Europameister 2012 im „Stationary Waveriding“
  • Marcel Bloder, dreimaliger Österreichischer Staatsmeister im Kajak Freestyle
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Aufleger, Leiter des Arbeitsbereiches Wasserbau der Universität Innsbruck
  • Dipl.-Ing. Dipl. Ing Michael Strömer, Graz Building Waves
  • Dr.-Ing. Otto Wurzer, Vorsitzender des Ausschusses Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

„Mit dem 1. Forum Flußwellen möchten wir den Dialog zwischen Wellenreitern und Wellenmachern fördern. Dort, wo die Natur nicht für die perfekte Welle gesorgt hat, können Wasserbauingenieure helfen. Mit ihrem Know how schaffen sie die perfekten Voraussetzungen für die Sportler und sorgen gleichzeitig für deren Sicherheit. Sehr gerne haben wir die Schirmherrschaft für diese besondere Veranstaltung über-nommen“, sagt Dr.-Ing. Heinrich Schroeter, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

Ort: Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Nymphenburger Straße 5, 80335 München

Zeit: 8:30 bis 17:30

Anmeldung: Tel. 089-419434-27 oder per E-Mail: s.amtmann@bayika.de

Weitere Informationen:

Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Leserkommentare

  1. Stephan Kölbl | 8. November 2013

    Für die Veranstaltung können leider keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden. Bitte nicht anrufen!

Schreibe einen Kommentar…

Datum 6. November 2013
Autor Sonja Amtmann
Schlagwörter
Teilen facebook | twitter | Google+