momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Öko-Stadt Masdar, Brücken-Giganten und Monumente gegen das Vergessen

Die Entstehung einer “grünen Stadt”, Einblicke in die spannende Arbeit der Brückenbauer und ein Großprojekt gegen das Vergessen unwiederbringlich zerstörter Synagogen… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

Masdar Development Abu Dhabi

Masdar Development Abu Dhabi (Foto: Foster + Partners)

 

 

 

 

 

 

 

Freitag 03.04.

19:30 Uhr / Tagesschau 24 / Student auf Wohnungssuche

In Kiel gibt es rund 30.000 Studenten. Nur knapp sechs Prozent von ihnen kommen in Studentenwohnheimen unter, der Rest muss sich auf dem freien Wohnungsmarkt nach einer Unterkunft umsehen. Viele wohnen daher in Wohngemeinschaften, oft auch abgelegen, um Geld zu sparen. Das Studentenwerk wirbt daher für “Wohnen gegen Hilfe”. Statt Miete zu bezahlen, sollen die Studenten verschiedene Arbeiten in Haus und Gartener erledigen – je nach Absprache mit den jeweiligen Vermietern. (…) In bundesweit mehr als 25 Universitätsstädten können Studierende sich über das Projekt “Wohnen für Hilfe” günstigen Wohnraum erarbeiten. Es gilt die Faustregel “Eine Stunde Arbeit im Monat für einen Quadratmeter Wohnraum”. Seit knapp zwei Jahren vermittelt auch das Studentenwerk Schleswig-Holstein diese sogenannten Wohnpartnerschaften. Bisher wurden über 50 solcher Partnerschaften erfolgreich vermittelt.Senderinfo


Samstag 04.04.

15.20 Uhr / N24 /  Tunnel für die Autobahn – Die größte Bohrmaschine der Welt

“Autobahnbau ist im gebirgigen Italien eine Herausforderung. Ganz besonders gilt das für die gut 60 km lange Variante di Valico zwischen Florenz und Bologna. Mehr als 40 Tunnel müssen durch die Apennin-Bergkette gegraben werden. Dabei kommt ein 130 Meter langer und 4.500 Tonnen schwerer Mega-Bohrer zum Einsatz. Doch bevor der seine Arbeit aufnehmen kann, muss er von Deutschland nach Italien transportiert werden – per Schiff und Schwertransport. Eine logistische Herkulesaufgabe.” Senderinfo

16.10 Uhr / N24 / Hightech-Baustoff Beton

“Seit Jahren schwören Ingenieure im Bauwesen auf Beton – ein flüssiges Gemisch aus Zement, Kies, Sand und Wasser, das durch eine chemische Reaktion zu hartem Gestein wird. Seine enorme Festigkeit verbunden mit niedrigen Kosten machen den “Liquid Rock” zu dem Baustoff für Brücken, Dammanlagen und Highways. Wie leistungsfähig Beton sein kann, zeigt das höchste Gebäude der Welt, das Burj Khalifa in Dubai.” Senderinfo

17.10 Uhr / N24 / Masdar – Stadt der Zukunft

“In den Vereinigten Arabischen Emiraten entsteht seit 2008 die Öko-Stadt Masdar. Die “Stadt der Zukunft” soll CO2-neutral werden und ihren Abfall recyceln. Bis zu 50.000 Bewohner sollen hier eines Tages ausschließlich mit erneuerbarer Energie versorgt werden. 18 Milliarden Dollar investiert Abu Dhabis Regierung in das Bauprojekt, das 2025 fertig sein soll. Architekten und Ingenieure legten bei der Konzeption der “grünen Stadt” großen Wert auf die Prinzipien der Nachhaltigkeit.” Senderinfo

18.00 Uhr / HR / Fachwerk in Hessen – Von Bauernhäusern bis Wolkenkratzern

“Es ist keine Übertreibung, vom “Fachwerkland Hessen” zu sprechen. Denn mehr als in anderen Regionen prägt das Fachwerk hierzulande das Bild der Städte und Dörfer. Vom 800 Jahre alten Fachwerkhaus-Ensemble, das in Romrod bei Ausgrabungen gefunden wurde, bis hin zu den Wolkenkratzern in Frankfurt spannt sich der Bogen dieses genialen Konstruktionsprinzips vom Mittelalter bis in die Zukunft. Touristen aus aller Welt sind verzaubert vom Charme der historischen hessischen Fachwerkstädte.” Senderinfo


Sonntag 05.04.

11.20 Uhr / 3sat / Superbauten – Der Kölner Dom

Zehn Milliarden Euro – so viel wurde umgerechnet für den Bau des Kölner Doms ausgegeben. Er ist damit das teuerste Bauwerk Deutschlands. Das beliebteste ist er auch, denn in allen Umfragen rangiert der Kölner Dom als nationale Sehenswürdigkeit auf dem ersten Platz. (…) Die Dokumentation “Superbauten – Der Kölner Dom” erzählt die Geschichte des steinernen Kolosses, der bis heute einige Rätsel aufgibt.” Senderinfo

12.05 Uhr / 3sat / Superbauten – Die Dresdner Frauenkirche

“Nur 40 x 50 Meter misst der Grundriss der Dresdner Frauenkirche – kaum mehr als manche Dorfkirche. Doch darüber erhebt sich einer der schönsten protestantischen Sakralbauten Europas. Die Kuppel der Frauenkirche ist heute, nach dem spektakulären Wiederaufbau des im Zweiten Weltkrieg eingestürzten Gotteshauses, ein weltweit bekanntes Symbol der Versöhnung. Und doch war sie ursprünglich nicht mehr als eine Notlösung. (…) Die Dokumentation “Superbauten – Die Dresdner Frauenkirche” erzählt ein bislang wenig beachtetes Kapitel der Geschichte des wohl bekanntesten protestantischen Gotteshauses Deutschlands. Ein Drama um Freundschaft und Verrat, enttäuschte Hoffnungen und einen Sieg der Hartnäckigkeit.” Senderinfo

13.30 Uhr / Servus TV / Städte am Limit  – Havanna – Im Auge des Hurricans

“Die Bewohner Kubas sind sie gewöhnt, die extremen Wetterschwankungen in ihrer Region. Doch mit dem weltweiten Klimawandel haben sich auch diese Auswirkungen dramatisch verschärft. Im gesamten Karibik-Gebiet sind schnelle und drastische Strategien notwendig, um die Inseln und ihre Bewohner vor den Folgen immer stärkeren Stürmen und Überschwemmungen zu schützen.” Senderinfo

15.15 Uhr / arte / Die Kathedrale – Baumeister des Straßburger Münsters

“Das Straßburger Münster ist das Werk der Kunstfertigkeit vieler Generationen von Menschen, die daran zur Ehre Gottes gebaut haben. Der Traum seiner Erbauer, höher zu bauen als je zuvor, ist wahr geworden. Der Turm über dem Westwerk ragt 142 Meter in den Himmel. In seinem Inneren winden sich acht Wendeltreppen in die Höhe. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war das Straßburger Münster das höchste Bauwerk Europas. Die Architekten und Baumeister des Mittelalters, die die großen gotischen Bauwerke Europas errichteten, sind die wahren Helden dieses Dokumentarfilms. Sechs von ihnen erzählen ihre Geschichte, als würden sie heutigen Mitarbeitern der Bauhütte Rede und Antwort stehen. (…) Senderinfo

16.50 Uhr / WDR / Der Aachener Kaiserdom

“Vor mehr als 1.200 Jahren beginnen die Vorarbeiten zum spektakulärsten Bauwerk der damaligen Zeit. Der Bauherr: Karl der Große, der erste Kaiser im Westen nach dem Untergang des Römischen Reiches. In Aachen hat niemand das know-how für ein solches Bauwerk. Kaiser Karl beordert deshalb die besten Baumeister und Handwerker aus den entferntesten Teilen der bekannten Welt. Der Aachener Kaiserdom entsteht.” Senderinfo


Montag 06.04.

08.10 Uhr / N24 / Geniale Erfindungen Wolkenkratzer

“Sie sind Erkennungsmerkmale jeder modernen Metropole: Wolkenkratzer. Ihre Entwicklung wurde von außergewöhnlichem Einfallsreichtum, aber auch von Katastrophen geprägt. “Geniale Erfindungen” reist in die Vergangenheit und erweckt die Ideen zum Leben, die das heutige Erscheinungsbild von Wolkenkratzern definiert und revolutioniert haben. Mithilfe modernster Animationen und Filmtechnik wird die Zukunft des urbanen Häuserbaus in beeindruckenden Bildern gezeigt.” Senderinfo

12.40 Uhr / 3sat / Superbauten – Schloss Neuschwanstein

“In dem Beitrag der Reihe “Superbauten” erzählt der Schauspieler Sebastian Koch die dramatische Geschichte des Baus von Schloss Neuschwanstein. Er nimmt die Zuschauer mit an Orte, die Touristen sonst verschlossen bleiben, und eröffnet so einen neuen Blick auf das Lieblingsprojekt König Ludwigs II. 3D-Animationen und Spielszenen ergänzen eines der ungewöhnlichsten Kapitel deutscher Architekturgeschichte.” Senderinfo

18.30 Uhr / alpha / Synagogen – Monumente gegen das Vergessen

“Die Geschichte der Synagogen und der jüdischen Gemeinden in Deutschland von den mittelalterlichen Pestpogromen bis zur sog. Reichspogromnacht 1938 veranschaulicht diese Doku anhand von Spielszenen, virtuellen Rekonstruktionen von Monumentalbauten jüdischer Gotteshäuser und Augenzeugenberichten. Die digitale Rekonstruktion unwiederbringlich zerstörter Synagogen in Deutschland ist ein Großprojekt der TU Darmstadt gegen das Vergessen und für die Rückkehr in das architekturhistorische Bewusstsein” Senderinfo

19.05 Uhr / n-tv/ Mega-Projekte: Der Brücken-Gigant

“Es ist ein unglaubliches Projekt: die Hongkong Zhuhai Macau Brücke. Nach einer Vorbereitungszeit von 22 Jahren wurde 2009 der Grundstein gelegt. 2015 soll das 50 Kilometer lange Bauwerk dann den Perlfluss überqueren. 500.000 Tonnen Stahl werden verbaut und zur Stabilisierung wurden extra zwei künstliche Inseln errichtet. Die n-tv Dokumentation stellt die Mega-Brücke vor.” Senderinfo

21.05 Uhr / n-tv / Geniale Technik – Brücken

“Die Rion-Antirion-Brücke in Griechenland gehört zu den größten Herausforderungen der modernen Ingenieurgeschichte. Trotz extremer Winde, tiefer See und einem hohen Erdbebenrisiko haben sich Ingenieure an den Bau der gigantischen Schrägseilbrücke gewagt. Die n-tv Dokumentation gibt einen Einblick in die spannende Arbeit der Brückenbauer und zeigt, welche architektonischen Wunderwerke beim Bau inspirierten.” Senderinfo


 

Schreibe einen Kommentar…

Datum 2. April 2015
Autor jk
Schlagwörter , , , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+