momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Peterskirche, St. Paul’s Cathedral und das Straßburger Münster

Ein Rundgang durch das prachtvolle Zentrum der katholischen Welt; eine der größten Kathedralen der Welt in London und das Straßburger Münster – Werk der Kunstfertigkeit vieler Generationen von Menschen… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

Straßburger Münster, Ansicht von Süden

Straßburger Münster, Ansicht von Süden (Foto: Jonathan Martz (CC BY-SA 3.0))

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Woche eine Sendung verpasst? Hier die Links zu den Mediatheken:

Die Frankfurter Messe

Energiesysteme der Zukunft; Sichere Stromversorgung 2050

Wissen vor acht – Werkstatt: Wie funktioniert Sprengbeton?

Burj Khalifa – Der Himmelsturm

Paris, da will ich hin!

Deutschland von unten (2/2): Stadt

Traumhäuser: Ein modernes Haus in der Altstadt

 

Fernsehtipps vom 21.03. – 27.03.

Montag 21.03.

22.00 Uhr / BR / Die Wärmewende – Die Zukunft des Wohnens

“Der Schmidt Max ist auf der Suche nach der verlorenen Energie – und wird sofort fündig: Die meisten Häuser sind schlecht gedämmt. 40 bis 50 Prozent der Energie wird beim Heizen und Kühlen von Gebäuden verbraucht; ein Großteil davon geht durch die schlechte Dämmung verloren. Ein Riesenpotenzial für Einsparungen. Doch gerade in diesem Bereich geht die Energiewende äußerst schleppend voran – eine ‘Wärmewende’ wäre dringend notwendig. (…)”


Dienstag 22.03.

20.15 Uhr / HR / Außergewöhnlich wohnen

“Die Filmautorinnen Juliane Hipp und Thea Eymüller sind im südlichen Hessen unterwegs und lernen Menschen kennen, die ihre Türen zu ihrem besonderen Zuhause öffnen: Bewohner und Architekten, Künstler und Handwerker, Träumer und Visionäre. Was hat sie bewogen, an diesen Ort zu ziehen? Was investieren sie an Kraft und Nerven, um sich ihr ganz persönliches Nest zu bauen? Welche Lösungen und außergewöhnlichen Clous haben sich Architekten ausgedacht, etwa anstatt die alte Scheune abzureißen einfach das Haus in die Scheune zu bauen, und wie lebt es sich in solch außergewöhnlichem Ambiente?”


Freitag 25.03.

18.15 Uhr / Alpha / Antike Mega-Bauwerke: St. Paul’s Cathedral

“Im Jahr 1666 wurde London von einer verheerenden Brandkatastrophe heimgesucht. “The great fire of London” zerstörte innerhalb weniger Tage 80 Prozent aller Bauten der Stadt. Dabei brannte auch die große gotische St.-Pauls-Kathedrale restlos nieder. Der Astronom und Architekt Christopher Wren sah in der Zerstörung vor allem die Chance zu einem Neuanfang. Unter den zahlreichen Gebäuden, die nach den Plänen des Klassizisten errichtet wurden, ist die neue St. Paul’s Cathedral das wohl wichtigste Projekt. Bis heute prägt sie das Bild der britischen Hauptstadt. Den gewaltigen barocken Entwurf krönte Wren mit einer gigantischen Kuppel. In einer Mischung aus Mut, Trotz, Gestaltungskraft und technischem Genie schuf er als königlicher Generalarchitekt eine der größten Kathedralen der Welt, ein Meisterwerk, das bis heute bewundert wird.”.


Samstag 26.03.

11.10 Uhr / n-tv / Battle Factory: Technische Konstruktionen

“Ob Schutzbunker, Schützenpanzer oder Präzisionsabwurf-System: Um das Militär vor direkter Gefährdung zu bewahren, lassen sich Ingenieure unterschiedlichste Maßnahmen einfallen. Wie aber werden Bauten und Fahrzeuge konstruiert, sodass sie die Soldaten darin vor Angriffen schützen?”

18.15 Uhr / N24 / Erdbebensicher – Die neue Bay Bridge von San Francisco

“‘Diese massive Brücke überwindet in den USA eine Bucht von mehr als dreieinhalb Kilometern: die “San Francisco-Oakland Bay Bridge”. Doch das beeindruckende Bauwerk muss den Naturgewalten trotzen können, denn die Städte im Westen Kaliforniens werden häufig von Erdbeben heimgesucht. Welche weiteren Risiken und Besonderheiten birgt die vielbefahrene Brücke? Die Dokumentation begleitet Ingenieure und Geologen und blickt zurück in die tragische Geschichte der “Bay Bridge”.”

21.00 Uhr / Alpha / Traumhäuser: Ein Solitär in der Baulücke

“(…) Als Architekt und Stadtplaner weiß Christian Wunderlich um die Notwendigkeit der sogenannten Nachverdichtung. Zusätzlichen innerstädtischen Wohnraum zu schaffen in Baulücken und auf Brachflächen wirkt nicht nur Wohnungsnot und steigenden Mietpreisen, sondern eben auch der zunehmenden Suburbanisierung entgegen. So war auch ihr Grundstück ursprünglich nur der Garten des Nachbarhauses gewesen. Als Garten sehr groß, als Bauplatz mit nur 500 Quadratmetern eher klein und vor allem sehr schmal, forderte der besondere Ort eine besondere Bauweise.(…)”

21.45 Uhr / Alpha / Die Peterskirche und die Vatikanstadt in Rom

“Der Film von Rolf Pflücke gibt einen Eindruck vom prachtvollen Zentrum der katholischen Welt, indem er uns auf einen Rundgang vom Petersdom, über die Vatikanischen Gärten und Museen, der Vatikanischen Bibliothek und der Sixtinischen Kapelle entführt.”

22.00 Uhr / n-tv / Super-Bauten: Das alte Ägypten

“Die Pyramiden in Ägypten faszinieren bis heute die Menschheit und geben immer noch Rätsel auf. Wie haben es die alten Ägypter vor 4500 Jahren geschafft, ohne moderne Technik solch monumentale Bauten zu errichten? Die n-tv Dokumentation begibt sich auf Spurensuche und deckt auf, wie die wohl besten Ingenieure der Welt das eigentlich Unmögliche schafften.”

22.30 Uhr / Phoenix / Die Kathedrale – Die Baumeister des Straßburger Münsters

“Das Straßburger Münster ist das Werk der Kunstfertigkeit vieler Generationen von Menschen, die daran zur Ehre Gottes gebaut haben. Der Traum seiner Erbauer, höher zu bauen als je zuvor, ist wahr geworden. Der Turm über dem Westwerk ragt 142 Meter in den Himmel. In seinem Inneren winden sich acht Wendeltreppen in die Höhe. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war das Straßburger Münster das höchste Bauwerk Europas. Die Architekten und Baumeister des Mittelalters, die die großen gotischen Bauwerke Europas errichteten, sind die wahren Helden dieses Dokumentarfilms. Sechs von ihnen erzählen ihre Geschichte, als würden sie heutigen Mitarbeitern der Bauhütte Rede und Antwort stehen.(…)”

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar…

Datum 21. März 2016
Autor jk
Schlagwörter , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+