momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Produktivität ohne BIM rückläufig. Abläufe im Baubereich seit 2000 Jahren prinzipiell unverändert. Christoph Gröner, CG Gruppe AG

Ulrich Hartmann, Oracle+aconex

Bauen digital
23.04.2018

16. buildingSMART Anwendertag – Viel Applaus für eine Watschen

Produktivität ohne BIM rückläufig. Abläufe im Baubereich seit 2000 Jahren prinzipiell unverändert. Christoph Gröner, CG Gruppe AG

Ulrich Hartmann, Oracle+aconex

Der Anwendertag des buildingSMART ging in die 16. Runde – in der Nürnberger Meistersingerhalle sangen nicht nur BIM-Experten vor, es wurde auch munter gestritten. ... mehr


BIM

Foto: ohenze/fotolia

Veranstaltungen
19.04.2018

BIM im Facility Management

BIM

Foto: ohenze/fotolia

Intelligenter Gebäudebetrieb und Lebenszyklusmanagement mittels BIM stehen im Zentrum der Veranstaltung. ... mehr


vrames

vrames

Bauen digital
11.04.2018

„Keine x-beliebigen Leistungen für kurzfristigen Seelenfrieden“

vrames

vrames

Was sich hinter dem Namen vrame verbirgt, lesen Sie in einem Interview mit den vrame-Geschäftsführern Jens Bredehorn und Marc Heinz. ... mehr


BIM

Foto: ohenze/fotolia

Bauen digital
29.03.2018

Neuer Fachverband „Bauprodukte Digital“

BIM

Foto: ohenze/fotolia

BIM, die digitale Bauwerksmodellierung, spielt in der Zusammenarbeit mit Architekten und Bauplanern eine immer bedeutendere Rolle. Allerdings fehlen in Europa noch einheitliche Standards und praxistaugliche Implementierungsansätze. ... mehr


BIM

Foto: ohenze/fotolia

Vermischtes
31.01.2018

BIM: Architekten und Ingenieure kooperieren

BIM

Foto: ohenze/fotolia

Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) vereinbarten am 23.01.2018 die Zusammenarbeit für die Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren im Bereich des digitalen Planens. ... mehr


BIM

Foto: ohenze/fotolia

Nachrichten
05.01.2018

Digitale Planung gegen Kostensteigerung bei Straßenbauprojekten

BIM

Foto: ohenze/fotolia

Das baden-württembergische Verkehrsministerium geht neue Wege bei der Planung von großen Straßenbauprojekten. Bei der Verwirklichung der zweiten Gauchachtalbrücke bei Döggingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) wird komplett auf eine digitale Planung des 25 Millionen Euro teuren Bauprojekts gesetzt, wie das Ministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Es komme ein Planungsinstrument namens Building Information Modeling (BIM) zum Einsatz. Als digitale ... mehr


Bereits in der Planungsphase erlauben in BIM hinterlegte Produkt­informationen die Berechnung von Lebenszykluskosten.

CWS boco

Bauprodukte digital
13.12.2017

Digitalisierung am Bau: Die Kosten im Griff mit BIM

Bereits in der Planungsphase erlauben in BIM hinterlegte Produkt­informationen die Berechnung von Lebenszykluskosten.

CWS boco

Die Bauwerksdatenmodellierung BIM nimmt nicht nur die Baukosten in den Fokus, sondern berücksichtigt auch die Instandhaltungskosten zu. So erhalten Auftraggeber bei Ausschreibungen weitaus konkretere Angebote als das bis dato der Fall war. ... mehr


Bild 3. Neu: Dübelbemessung in PROFIS Engineering mit Integration in den gesamten Projektworkflow

Foto: Hilti

Bauprodukte digital
11.12.2017

BIM: Hilti-Software und Schnittstellen für eine echte integrale Planung

Bild 3. Neu: Dübelbemessung in PROFIS Engineering mit Integration in den gesamten Projektworkflow

Foto: Hilti

Dieser Beitrag zeigt, wie sich Hilti den Herausforderungen der Digitalisierung stellt und diesen neuen Weg vollumfänglich mitgeht. ... mehr


Bild 1. BI-basierter Informationsfluss

vrame

Bauprodukte digital
05.12.2017

BIM als Informationsschwergewicht

Bild 1. BI-basierter Informationsfluss

vrame

Wie die Herausforderung der Informationsflut in Bauprojekten zu meistern ist und intelligente Informationsauswertung bei Projektentscheidungen unterstützen kann. ... mehr


Bauprodukte digital

Ernst & Sohn

Bauprodukte digital
04.12.2017

Bauprodukte digital

Bauprodukte digital

Ernst & Sohn

Von der Fortsetzung einer Erfolgsstory sowie von dem was Daten sind und sein können ... mehr


Im Netz teilen


...