momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Kleinräumige Solarpotenzial­analysen berücksichtigen nicht nur die Gebäude und ihre Flächen, sondern beziehen auch die unmittelbare Umgebung der Gebäude in die Modellierung mit ein. Hier wird deutlich, welchen Einfluss der Baumbestand und der damit verbundene Schattenwurf auf die solare Einstrahlung haben. Blau steht für wenig, rot für viel Einstrahlung.

Quelle: Behnisch et al./IÖR

Vermischtes
25.08.2021

Gebäudefassaden bieten großes Potenzial für die Gewinnung von Solarenergie

Kleinräumige Solarpotenzial­analysen berücksichtigen nicht nur die Gebäude und ihre Flächen, sondern beziehen auch die unmittelbare Umgebung der Gebäude in die Modellierung mit ein. Hier wird deutlich, welchen Einfluss der Baumbestand und der damit verbundene Schattenwurf auf die solare Einstrahlung haben. Blau steht für wenig, rot für viel Einstrahlung.

Quelle: Behnisch et al./IÖR

Kommunen setzen Anreize, sich für die Installation einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach zu entscheiden. Doch wie steht es um die Fassaden der Gebäude? ... mehr