momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
bauforumstahl

bauforumstahl

Nachrichten
26.10.2019

bauforumstahl sucht die besten Bauwerke und Studienarbeiten

bauforumstahl

bauforumstahl

Für das Jahr 2020 sucht bauforumstahl BFS die besten Bauwerke und Studienarbeiten. ... mehr


Wenn Kraft auf eine Betonstütze wirkt, biegt sie sich solange, bis sie bricht. Prof. Dr. Dietmar Mähner simuliert das mit einem Zollstock.

Foto: FH Münster/Katharina Kipp

Vermischtes
13.09.2019

Wenn eine Stütze aus Stahlbeton bricht

Wenn Kraft auf eine Betonstütze wirkt, biegt sie sich solange, bis sie bricht. Prof. Dr. Dietmar Mähner simuliert das mit einem Zollstock.

Foto: FH Münster/Katharina Kipp

Das Gewicht von umgerechnet zehn Kleinwagen drückt auf eine Stahlbetonstütze im Bautechnischen Zentrallabor der FH Münster. Feine Risse bilden sich, und plötzlich knirscht es: Die Stütze bricht. ... mehr


Trump Tower in Chicago

Foto: schaggob/fotolia

Fernsehtipps der Woche
09.09.2019

Mega-Maschinen, Trump Tower und Megakrane

Trump Tower in Chicago

Foto: schaggob/fotolia

Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche! ... mehr


bauforumstahl

bauforumstahl

Nachrichten
15.07.2019

Neu formierter Vorstand bei bauforumstahl e.V. und Deutschen Stahlbauverband DStV

bauforumstahl

bauforumstahl

Bei der Mitgliederversammlung von bauforumstahl und dem Deutschen Stahlbauverband DStV Mitte Juli in Hamburg kam es zu Veränderungen im Vorstand. ... mehr


Andermatt, Gotthardpass,  Teufelsbrücke

Fotolia

Fernsehtipps der Woche
17.06.2019

Beton und Stahl, Super-Stadt Astana und der Gotthardtunnel

Andermatt, Gotthardpass,  Teufelsbrücke

Fotolia

Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche! ... mehr


bauforumstahl

bauforumstahl

Vermischtes
10.01.2019

Aufbruchstimmung bei bauforumstahl

bauforumstahl

bauforumstahl

Dr. Rolf Heddrich tritt zum 1. Januar 2019 als neuer Geschäftsführer bei bauforumstahl an. Gemeinsam mit Gregor Machura bildet er nun die Führungsspitze des Verbandes für das Bauen mit Stahl und übernimmt die Funktion des Sprechers. ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
13.12.2018

Bonus für Thyssenkrupp-Stahlkocher

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Thyssenkrupp zahlt den Beschäftigten der Stahlsparte Anfang nächsten Jahres eine Erfolgsbeteiligung von je 1000 Euro. Das geht aus einem am Mittwoch, den 12. Dezember, verbreiteten Flugblatt des Betriebsrats hervor, das der dpa vorliegt. Der größte deutsche Stahlkonzern wollte zunächst keine Stellungnahme abgeben. Die «WAZ» hatte zuvor darüber berichtet. Der Betriebsrat hatte einen «Extra-Bonus» für die ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
22.11.2018

Baustelle mit Altlasten: Thyssenkrupp-Chef will aufräumen

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Aus dem Ruder gelaufene Kosten beim Anlagenbau, millionenschwere Kartellrisiken beim Stahl, ein zerstrittener Aufsichtsrat und ein bis kurz vor die Nulllinie geschrumpfter Jahresüberschuss: Knapp zwei Monate nach seinem Amtsantritt steht der neue Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff vor einem Berg von Problemen. Thyssenkrupp als Dauerbaustelle: Der Essener Industriekonzern kämpft nach Einschätzung seines neuen Chefs Guido Kerkhoff weiter ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
14.11.2018

Bericht: Daimler-Vorstand könnte Thyssenkrupp-Aufsichtsrat leiten

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber könnte nach einem Bericht des «Handelsblatts» in den Aufsichtsrat von Thyssenkrupp einziehen und in einem weiteren Schritt die Leitung des Kontrollgremiums übernehmen. Die Zeitung berief sich dabei auf Branchenkreise. Sprecher der betroffenen Unternehmen wollten die Informationen auf Anfrage am Dienstag, den 13. November, nicht kommentieren. Die Gespräche zwischen den Parteien seien jedoch ... mehr


Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Nachrichten
09.11.2018

Thyssenkrupp erwartet wegen Kartellverfahren weniger Gewinn

Logo_ThyssenKrupp

Foto: ThyssenKrupp

Der Industriekonzern Thyssenkrupp rechnet wegen Risiken aus einem Kartellverfahren im Geschäftsjahr 2017/2018 kaum noch mit Gewinn. Es sei lediglich ein Überschuss von 0,1 Milliarden Euro zu erwarten, teilte der Konzern am Donnerstagabend in Essen mit. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 0,271 Milliarden Euro eingefahren. Die Prognose für den bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern ... mehr