momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Events

VDI – Technikgeschichtliche Tagung 2020 inkl. Podiumsdiskussion

Jahrestagung des VDI Ausschusses Technikgeschichte im Februar 2020: “Technikwenden in Vergangenheit und Zukunft”
– inklusive einer Podiumsdiskussion

Die technikgeschichtliche Jahrestagung des VDI findet am 27. und 28. Februar 2020 in Kooperation mit dem Fachgebiet Technikgeschichte der TU Berlin zu dem Thema “Technikwenden in Vergangenheit und Zukunft” statt.

Sog. Technikwenden – Verkehrs-, Energie- oder digitale Wenden – und Szenarien einer Technikentwicklung, die bisherige Arbeits- und Wirtschaftsstrukturen vernichtet, sind Themen, die die Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft aktuell beschäftigen. Deshalb lädt das Netzwerk Technikgeschichte an den zwei Veranstaltungstagen zu einer kritischen Reflexion über Herausforderungen und Veränderungen durch, mit und über Technik in der Vergangenheit sowie Zukunft ein.

Am 27. Februar wird zudem eine 90-minütige Podiumsdiskussion in Koorperation mit dem Fachgebiet Technikgeschichte und „Berliner Forum für Integrative Wissenschafts- und Technikforschung” der TU Berlin angeboten.
Es werden vier Vertreter*innen aus der aktuellen Technikgestaltung, der Zukunftsforschung und der Geschichtswissenschaft zu dem Thema “Technikwenden mit/ohne Geschichte?” diskutieren: Es wird ein Diskurs darüber angestoßen, ob die geforderten „Technikwenden“ der Zukunft mit oder ohne Geschichtswissen ablaufen können oder sollen.

VDI LogoStartdatum: Do, 27.02.2020 um 14:00 Uhr
Enddatum: Fr, 28.02.2020 um 13:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Do, 27.02.2020 um 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: TU-Berlin, HBG-Gebäude, Hardenbergstraße 16, 10623 Berlin

Weitere Informationen, die Tagesprogramme sowie die Anmeldung finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar…

Datum 6. Februar 2020
Autor VDI
Schlagwörter , , , , , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+