momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Tunnelbau: Trends im Tiefbau auf der 3. VDI-Fachkonferenz

Tunnelbauprojekte und neueste Entwicklungen in diesem Bereich werden im Juli in stuttgart diskutiert.

Tunnelbauprojekte und neueste Entwicklungen in diesem Bereich werden im Juli in stuttgart diskutiert. (felix tchverkin/unsplash)

Was sind die neuesten Erkenntnisse aus der Wartung und Instandsetzung? Welche Vorteile und Risiken birgt die Bodenvereisung? Zahlreiche Praxisbeispiele, insbesondere von Projekten aus dem innerstädtischen Bereich, gehören ebenso zu den Schwerpunkten der 3. VDI-Fachkonferenz „Tunnelbau“, am 02. Und 03 Juli 2019 in Stuttgart,  wie Neuentwicklungen und Konzepte im Bereich der hybriden Tunnelvortriebsmaschinen. Fachteilnehmer diskutieren außerdem über aktuelle Regelwerke und deren Anwendung. So wird die nationale Umsetzung der EU-Tunnelrichtlinie oder Neuigkeiten zur Richtlinie 853 für Eisenbahntunnel diskutiert. Ebenfalls auf der Agenda stehen die Digitalisierung und die Frage, welche Auswirkungen zukünftige Entwicklungssprünge bei BIM (Building Information Modeling) auf Tunnelprojekte haben werden. Der separat buchbare Spezialtag „BIM im Tunnelbau“ am 01. Juni 2019, gibt Einblicke in die Implementierung von BIM im Infrastrukturprojekte, insbesondere im Tunnelbau.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen


...