momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Vortrag am 6. Dezember 2018: Karl Bernhard (1859–1937)

Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte
Vorträge im Deutschen Technikmuseum, Berlin 2018

Im Rahmen von „Berliner Bauingenieure“ trägt Herr Prof. Dipl.-Ing. Cengiz Dicleli, Institut für Angewandte Forschung IAF, Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung am Donnerstag, den 6. Dezember 2018, 17 Uhr 30 vor.

Berliner Bauingenieure:
Berlin ist ein Mekka für Architekturbegeisterte. Zahlreiche Besucher lockt gerade die Vielzahl baulicher Meisterwerke aus verschiedenen Jahrhunderten an, von denen manche sogar in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurden. Übersehen wird jedoch zumeist, dass Berlin auch für den hochwertigen Ingenieurbau ein außerordentlich bedeutender Standort ist. Tatsächlich ist der Name der Metropole mit Generationen oft auch international renommierter Persönlichkeiten des Bauingenieurwesens verbunden. Die Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“ widmet sich in diesem Jahr elf herausragenden Bauingenieuren aus den letzten vier Jahrhunderten, von denen jeder der Stadt seinen Stempel aufgedrückt hat. Im Fokus steht dabei nicht nur ihr Werk; auch ihre Aufgaben und Ziele, ihr Lebens- und Arbeitsumfeld sowie die Folgen ihrer Tätigkeit werden eingehend betrachtet.

 

Karl Bernhard (1859-1937)

Karl Bernhard (1859-1937) (Baer: Karl Bernhard zu seinem 70. Geburtstag. Der Bauingenieur 10 (1929), H. 45, S. 794-795.)

Karl Bernhard (1859-1937). Ein früher Kämpfer für die Baukunst der Ingenieure:
Karl Bernhard war einer der wichtigsten Baumeister und Stahlbauer im Berlin des beginnenden 20. Jahrhunderts. Er hat sich insbesondere für die Selbstständigkeit der Ingenieure beim Entwurf und bei der Gestaltung von Ingenieurbauten eingesetzt. Er wirkte in einer Umbruchphase der Architektur, wo – beginnend im Ingenieur- und Industriebau – Eisen und Stahl den Massivbau verdrängten. Bei der Konzeption und dem Bau der AEG-Turbinenhalle an der Huttenstraße, die allgemein als Werk des Architekten Peter Behrens bekannt wurde, spielte er konstruktiv und gestalterisch eine entscheidende Rolle.
Bernhard baute nicht nur in Deutschland und Europa wie z. B. in Polen, Russland, Schweden und Schottland, sondern auch in Süd- und Mittelamerika. Unter anderem war auch die 2016 abgerissene und inzwischen neu erstellte Frey Brücke auf der Heerstraße in Spandau ein Werk Bernhards. Er arbeitete auch in Fachvereinen und Verbänden mit wie z. B. im Berliner Architekten- und Ingenieurverein und im Verein Deutscher Ingenieure, bei denen er in verschiedenen Fachausschüssen mitwirkte. Er setzte sich für öffentliche Entwurfs-Wettbewerbe bei größeren und wichtigen Ingenieurbauten ein.
Der Vortrag versucht das Leben, Wirken und Werk dieses fast vergessenen Baumeisters nachzuzeichnen und seine Bedeutung für die Ausbildung der Bauingenieure und für die Bauingenieurkunst zu würdigen.

 

Veranstaltungsort: Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin, Vortragssaal
Verkehrsverbindungen: U-Bahnhof Gleisdreieck, U-Bahnhof Möckernbrücke

Der Vortrag ist Bestandteil der Reihe “Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte” und ist der achte Beitrag der diesjährigen Reihe „Berliner Bauingenieure“, die der Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus-Senftenberg (Ltr.: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz), der VDI-Arbeitskreis Bautechnik (Ltr.: Dipl.-Ing. Andreas Götze) und der Arbeitskreis Technikgeschichte (Ltr.: Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Karl-Eugen Kurrer, Dr. Stefan Poser) veranstaltet.

Empfehlung zum Weiterlesen:
Dicleli, C.: Der Bauingenieur Karl Bernhard. Erbauer der AEG-Turbinenhalle. Bautechnik 87 (2010), H. 4, S. 220-228.

Kurrer, K.-E.: Geschichte der Baustatik. Auf der Suche nach dem Gleichgewicht. Berlin: Ernst & Sohn 2016, S. 950-951.

 

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 30. November 2018
Autor VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V./ Prof. Dipl.-Ing. Cengiz Dicleli
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...