momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Veranstaltungen

Vortrag: Die Schwedlerkuppeln der Rundlokschuppen in Pankow und Rummelsburg

Logo des VBI

Logo des VBI (VBI)

Gerade auch in Berlin sind seit Jahrhunderten vielfältige Zeugnisse hochwertiger Ingenieurbaukunst entstanden. Manche davon, wie der Anhalter Bahnhof oder auch die Deutschlandhalle, gingen durch Kriegs- und Nachkriegszerstörungen verloren. Zahlreiche herausragende Beispiele aber sind erhalten, und in jüngerer Zeit kamen weitere spannende Bauten hinzu. Oft stehen sie in Verbindung mit außerordentlicher Architektur und sind allseits bekannt. Andere hingegen sind eher unscheinbar und neuerlich vom Abriss bedroht. Die Vortragsreihe widmet sich neun dieser Bauten. Jeweils zwei Referenten oder Referentinnen thematisieren zunächst die Geschichte des Bauwerks, um dann auf eher technische Fragen der heutigen Bewertung, Erhaltung und Entwicklung einzugehen.

Die Veranstaltung findet am 28. Februar 2019 um 17:30 Uhr im Deutschen Technikmuseum, Berlin, im Vortragssaal statt. Der Vortrag ist Bestandteil der Reihe “Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte”, die 2019 dem Thema “Ingenieurbaukunst in Berlin” gewidmet ist.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 21. Februar 2019
Autor VBI
Schlagwörter ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...