momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Fernsehtipps der Woche

Weltwunder der Technik, Giganten der Gotik und die Brooklyn Brücke

Der Bau des wohl spektakulärsten Bauwerks der Welt: der Cheops-Pyramide; der Baustil, der die europäische Architektur des 12. Jahrhunderts revolutionierte und der kühne Traum des Ingenieurs John Röbling in New York… Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche!

 

Brooklyn Bridge von Manhattan aus gesehen

Brooklyn Bridge von Manhattan aus gesehen (Foto: Nicolas Janberg/Structurae)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Woche eine Sendung verpasst? Hier die Links zu den Mediatheken:

Meilensteine der Technik: Antike Ingenieurskunst

Belém – Zeugnis portugiesischer Macht 

Petäjävesi – Blockhaus des Glaubens

 

Fernsehtipps vom 21.12. – 27.12.


Dienstag 22.12.

23.05 Uhr / n-tv / Rettung für die älteste Pyramide der Welt

“Südlich von Kairo, mitten in der Wüste, liegt die älteste Pyramide Ägyptens – die Stufenpyramide von Sakkara. Erbaut wurde sie um 2650 vor Christus von Pharao Djoser und gilt bis heute als Meilenstein in der altägyptischen Architektur. Doch der Zahn der Zeit nagt an dem 62 Meter hohen Bauwerk. Plünderer, Erdbeben und Erosion setzen der neunthöchsten der ägyptischen Pyramiden zu. Fünf Jahre lang hat ein Team britischer und ägyptischer Experten das alte Bauwerk restauriert und stabilisiert. Doch die Arbeit in dem alten Gemäuer ist gefährlich, denn das Innere ist stark einsturzgefährdet.”


Mittwoch 23.12.

22.10 Uhr / n-tv / Mega-Konstruktionen – Fontäne der Superlative

“Das Hotel Bellagio in Las Vegas ist besonders berühmt durch seinen einmaligen Springbrunnen. 1200 Düsen und 4000 Lampen sorgen für eine atemberaubende Wassershow. Über 140 Meter schießt das Wasser in die Luft und tanzt regelrecht zur Musik. Die Anlage funktioniert voll computergesteuert. Die n-tv Dokumentation geht dorthin, wo normalerweise niemand Zutritt hat und untersucht das gigantische System. Wie funktioniert es und kann es einfach umprogrammiert werden?”


Freitag 25.12.

20.15 Uhr / Servus TV / Vergangene Welten – Die sieben Weltwunder

“Bis heute erwecken die sieben Weltwunder bei den Menschen großes Erstaunen. Ihre Schönheit und Größe sind einzigartig, die technische Leistung auch nach Tausenden Jahren eindrucksvoll. Die ägyptischen Pyramiden, die hängenden Gärten von Babylon, die Zeus-Statue in Olympia, der Artemis-Tempel von Ephesus, das Mausoleum in Halikarnassos, der Koloss von Rhodos und der Leuchtturm von Alexandria: Die Rätsel der sieben Weltwunder!”


Samstag 26.12.

09.00 Uhr / Phoenix / Die Pyramide – Ein Weltwunder entsteht

” Wie wurde die Große Pyramide von Gizeh gebaut? Und warum? Das fragen die Menschen seit über 4.000 Jahren. Der Film geht auf Zeitreise ins alte Ägypten und lässt die Zuschauer als Augenzeugen teilhaben am Bau des wohl spektakulärsten Bauwerks der Welt: der Cheops-Pyramide. Eine Hochglanz-Koproduktion von BBC, Discovery, TBS und NDR, mit aufwändigen Computeranimationen vom selben Team, das für ‘Gladiator’ einen ‘Oscar’ bekam.”

09.05 Uhr / 3sat / Der Wiener Stephansdom

“Vor 70 Jahren brannte er an dem Tag, als die Sowjets den Kampf um Wien beendet hatten. Nach Kriegsende galt es, ein ganzes Land neu aufzubauen: Die Restaurierung des Doms wurde zum Symbol für das neuerblühte Österreich. Heute kommen Millionen von Besuchern jedes Jahr, um das Meisterwerk aus Romanik und Gotik zu bestaunen, erschaffen von unbekannten Baumeistern, um den Menschen Raum für ihre Gespräche mit Gott zu geben.”

11.30 Uhr / Phoenix / Giganten der Gotik

“Der gotische Baustil entwickelte sich in der Mitte des zwölften Jahrhunderts im Herzen des Königreichs Frankreich, breitete sich über ganz Europa aus und revolutionierte die Architektur. Die Kathedralen, in denen die Kunst der Gotik zur Vollendung kam, haben die Landschaft Nordfrankreichs verändert.”

16.00 Uhr / Phoenix / Weltwunder der Technik – Der Hoover-Damm

“Mit seinen Schluchten, Stromschnellen und starken Wasserschwankungen war der Colorado einer der gefährlichsten und unberechenbarsten Flüsse der Welt. 1542 träumte Arthur Powell-Davis davon, den größten Staudamm aller Zeiten zu errichten, um den wilden Fluss zu zähmen. Die Kühnheit seiner Planungen war der Größe seines Traums angemessen. Mit 221 Meter sollte der Damm sechzig Stockwerke hoch werden und ein größeres Volumen haben als die Große Pyramide von Gizeh.”

16.45 Uhr / Phoenix / Die Brooklyn Brücke

“Mitte des 19. Jahrhunderts wuchs New York schneller als irgend eine andere Stadt der Welt. So entstand der damals geradezu utopisch anmutende Plan, Manhattan und Brooklyn durch eine den East River überspannende Hängebrücke zu verbinden. In die Tat umsetzen sollte das kühne Unternehmen der Ingenieur John Röbling. Über die gesamte Bauzeit war seine Familie auf tragische Weise mit dem Projekt verbunden. (…)”

20.15 Uhr / Phoenix / Der Kölner Dom

“10 Milliarden Euro! Soviel wurde umgerechnet für den Bau des Kölner Doms ausgegeben. Er ist damit das teuerste Gebäude Deutschlands. Und das beliebteste ist er auch, denn in allen Umfragen rangiert der Kölner Dom als nationale Sehenswürdigkeit auf Platz eins. Im 13. Jahrhundert begannen die Bauarbeiten an diesem prunkvollen Gotteshaus, das den Schrein der Heiligen Drei Könige beherbergen sollte. Die Dokumentation erzählt mit Hilfe aufwändiger Computeranimationen die Geschichte eines steinernen Kolosses, der bis heute Rätsel aufgibt.”


Sonntag 27.12.

08.15 Uhr / Phoenix / Die Dresdner Frauenkirche

“Die Dresdner Frauenkirche ist einer der schönsten protestantischen Sakralbauten Europas. Ihre Kuppel ist heute ein weltweites Symbol der Versöhnung. Sebastian Koch erzählt die Geschichte ihrer Entstehung und Zerstörung – und die des Baumeisters George Bähr.”

 

 

 

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 21. Dezember 2015
Autor jk
Schlagwörter , , , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...