momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Zeitung: Engelbergtunnel kostet 800 Millionen Euro

Baustelle

Baustelle (fotolia/Björn Wylezich)

Der Bund wird Medienberichten zufolge einschließlich einer im September 2019 geplanten Sanierung rund 800 Millionen Euro in den Engelbergbasistunnel bei Leonberg gesteckt haben. Dort fahren mehr als 120 000 Autos und Lastwagen täglich über die einzige Nord-Süd-Autobahn der Region, die Autobahn 81, wie «Stuttgarter Nachrichten» und «Stuttgarter Zeitung» (Mittwoch, den 12. Dezember) berichten.

Der Tunnel soll in den nächsten Jahren für rund 110 Millionen Euro saniert werden. Schon in den vergangenen 20 Jahren seit Eröffnung der beiden Röhren 1998 und 1999 sind nach Angaben des Landesverkehrsministeriums gut 20 Millionen Euro für Reparaturen ausgegeben worden. Knapp 18 Millionen Euro flossen in die Verkehrs- und Sicherheitstechnik.

Die Baukosten am Engelbergtunnel stiegen laut den beiden Zeitungen wegen der Probleme mit dem Anhydrit schon während der Bauzeit von geplanten 300 Millionen Euro auf letztlich abgerechnete 467 Millionen Euro – und damit um 56 Prozent.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 12. Dezember 2018
Autor dpa
Schlagwörter , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...