momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Zeman Stahl hat Glas- und Stahlgeschäft von Waagner-Biro gekauft

The Red Bull Hangar-7, Flughafen Salzburg, 2003 Waagner-Biro,

The Red Bull Hangar-7, Flughafen Salzburg, 2003 Waagner-Biro, (Foto: Volker Hüller)

Das Glas- und Stahlgeschäft des Stahlbauers Waagner-Biro (früher: SBE) wurde von Zeman Stahl gekauft, schreibt die Tageszeitung “Die Presse”. Damit fällt Waagner-Biro wieder in österreichischen Besitz, zuvor war die Al Heya Group Holding des Investors Dr. Abdullah Al Mansouri Eigentümer. Nachdem das Traditionsunternehmen 2018 Insolvenz anmelden musste, hatte der Geschäftsmann aus Abu Dhabi das Geschäft zu einem nicht bekannt gegebenen Preis gekauft.

Die Übernahme umfasst auch die Londoner Waagner-Biro-Tochter sowie 49 Prozent der Waagner-Biro Emirates Contracting LLC und deren Zweigstellen in Dubai. Zeman Stahl arbeitet bereits mit Waagner-Biro zusammen – etwa am Louvre in Paris, am Flughafen Baku und der Universität Sheffield. “Unser Sortiment wird größer”, sagt Peter Zeman im Zeitungsbericht.

Die Brücken- und Bühnentechnik-Sparten von Waagner-Biro waren bereits vor längerer Zeit übernommen worden.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 1. September 2020
Autor Solid
Schlagwörter , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...