momentum magazin für Bauingenieure präsentiert von Ernst & Sohn
Nachrichten

Zukunft des ICC ungewiss – Architektenkammer fordert Denkmalschutz

ICC Berlin (Foto: icc-berlin.de)

Das Berliner Kongresszentrum ICC sollte nach Ansicht der Architektenkammer unter Denkmalschutz gestellt werden. Das Gebäude sei eine «Ikone für das Westberlin der Mauerzeit und bedeutendes Bauwerk der High Tech Architektur», teilte die Kammer am Donnerstag, den 3. April, mit.

Das 1979 eröffnete Internationale Congress Centrum wird nach Angaben der Messe Ende Juni schließen. Die Zukunft des riesigen Gebäudes ist ungewiss. Abriss oder völliger Umbau seien keine Lösung, erklärte die Kammer. Vor einem Monat hatte sich bereits die Vorsitzende des Landesdenkmalrats, Kerstin Wittmann-Englert, für Denkmalschutz für das ICC ausgesprochen.

Schreibe einen Kommentar…

Im Netz teilen

Datum 4. April 2014
Autor dpa
Schlagwörter , , ,
Teilen facebook | twitter | Google+

...